Dienstag, 4. Dezember 2012

Creadienstag #2

Mein Creadienstag Beitrag für heute.
Eine Papiergirlande aus einem altem Buch. Mehr zum creativen Dienstag hier:  creadienstag

Zuerst aus einem Buch einige Seiten ohne Abbildungen herausgetrennen und mit einem großen Stanzer Kreise aus den Seiten gestanzen.3 Lagen übereinander geht noch ganz gut.

Für alle Buchliebhaber: das Buch zerfiel schon und es war auch schon zu meiner Ausbildungszeit zum Teil hoffnungslos veraltet. ;o)
Für alle Chemiehasser: da kann man alten Frußt abbauben. ("Haber-Bosch-Verfahren dir geb ich's", Zack Stanzer rein)
Oder wahlweise andere Fachbereiche. Mathe, Physik...

Anschließend alle Kreise mit der Nähmaschiene als lange Kette zusammengenähen (Ich habe Stichlänge 3,5 gewählt.)
Fertig!
Die fertige Kette habe ich dann über das Treppengeländer aufgehängt.
Testweise habe ich auch eine kurze Kette genäht bei der immer 3 Kreise übereinanderliegen. Wenn man die Kreise dann etwas auseinander falltet entsteht eine Art Kugel die sich in der Zugluft dreht. Das werde ich noch mal mit einer größeren Menge machen, sieht nämlich eigentlich hübscher aus als die einfache Girlande.

1 Kommentar:

  1. Tolle Idee!!So ein Stanzer steht auf meiner Wunschliste ;O))

    Viele liebe Grüße
    JO

    AntwortenLöschen