Freitag, 1. März 2013

Friday-Flowerday ist bunt


Ich kann das Grau nicht mehr  sehen!!! Hatte ich schon mal erwähnt ;o)
Heute musste Farbe ans Fenster. Ein wenig inspiriert hat mich das tolle Fenster von Zickimicki letzten Freitag.



Leider war es heute so trüb das ich kein richtig gutes Foto am Nachmittag mehr hinbekommen habe. Die Tulpen sind echt, die Hortensie künstlich. Für die Federpuschel habe ich einfach die Federn in extralange Trinkhalme gesteckt und anschließen noch eine Reihe außen mit Masking-Tage festgeklebt. Die Kerzenständer sind alle vom Flohmarkt, die hohe Vase auch.


Der Friday-Flowerday ist eine Idee von holunderbluetchen

Kommentare:

  1. Super Frühlingsboten am Fenster, die doch endlich mal die Sonne hervorlocken sollten :-). Hier war es heute genauso trüb, dass ich es diesmal mit Röschen probiert habe, dem Grau zu trotzen...

    Liebe Grüße zu dir...

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Flower- und Color-Power !!! Gut so :-)) viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen