Samstag, 27. April 2013

Flohmarktglück ganz retro und bunt


Ich will euch mal wieder ein paar Flohmarktschätzchen zeigen.


Sind die Drei nicht ein Traum-Team? Die Matruschka ist wohl aus Russland und wackelt wenn man sie anstößt. Solche Puppen hab ich vorher noch nie gesehen. Könnte natürlich daran liegen, dass ich ein West-Mädchen bin.
Der kleine Kerzenständer erweitert meine Funny Sammlung die ich hier schon mal vorgestellt habe.
Und zu dem Krug Becher weiß ich leider nichts weiter als das er schon recht alt ist und genau meinem Geschmack entspricht ;o) Die Bodenmarke sagt mir nichts und Wächtersbacher, wonach er aussieht ist es nicht.



Einen weitern kleinen Krug habe ich auch noch erstanden. Der Krug ist unten mit WAKU FEUERFEST beschriftet.




Noch ein Flohmarktfund der etwas bunteren Art. Dies lustigen Bärchenwäscheklammern hatte meine Mutter als ich ein Kind war. Mal sehen was ich damit mache. Für Wäsche finde ich sie zu schade. Da hab ich einfache.




Dieses schon sehr abgenutzte Geschirrtuch habe ich geschenkt bekommen. Es ist etwas löchrig und schon ganz weich gewaschen, aber das Bild ist so süß. Vielleicht versuche ich es mal mit Stärken, Bügeln und dann als Bild aufhängen.



Kommentare:

  1. Oh wow, in den roten Krug hab ich mich gleich verliebt :) Ganz wunderbare Ausbeute, super!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, da sieht man wieder deine Sammelleidenschaft. :-) Tolle Schätze hast du erstanden. Vor allem die Bärchenklammern finde ich toll.
    Liebe Wochenendgrüße!

    AntwortenLöschen
  3. wahrscheinlich wäre das alles bei mir auch mit nach hause gegangen...:):):) zu schön!
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jennifer

    Danke für deinen Link zur Waechtersbachkeramik :-)
    Und ja, dass ist wirklich fast der gleiche Teller - bloß ohne Henkel. Und auf dem Bild habe ich noch den großen Krug entdeckt; ich wüßte zu gern, wie der von unten aussieht.
    Zu deinem "Krug", der mich ehr an eine Rechertasse erinnert, kann ich dir auch nicht viel sagen. Jedenfalls habe ich davon eine Tasse hier und im Vergleich zu Waechtersbach auch sehr viel dünner - trotzdem wunderschön und farblich ziemlich ähnlich.

    Liebe Grüße zurück, Anette

    AntwortenLöschen