Dienstag, 21. Mai 2013

Creadienstag: schnelle Knopfkette zum Freierabend


Da ich heute recht lange arbeiten musste, gibt es nur ein kleines DIY.


Material: eine zerrissene Kette, Draht und mehrere Knöpfe mit Stiel oder Öse aus der Knopfdose.


Hab natürlich mal wieder vergessen das Material am Anfang zu fotografieren. Deshalb hier ähnliche Knöpfe die ich nicht benutzt habe.



Die Knöpfe andrahten wie hier. Sind alle angedrahtet die Drahtenden durch die Kette ziehen und etwas kürzen.



Dann die Knöpfe noch so miteinander verdrehen und die verbleibenden Drahtenden um die Knöpfe wickeln bis alles gut sitzt und schön kompakt ist.




 Fertig!


 


Und jetzt geh ich mal schauen was heute so beim creadienstag und beim Upcycling Dienstag los ist.




Kommentare:

  1. Eine wunderbare Idee für so auf die Schnelle!

    AntwortenLöschen
  2. Süße Idee und mit den richtigen Knöpfen super toll :)
    Muss ich mir unbedingt merken, wenn ich wieder in dem Wahnsinns Stoffladen bin, wo es ungelogen 8000 verschiedene Knöpfe für je 20 Cent gibt....
    *wird gepinnt* ;)
    Liebe Grüße
    Marie
    http://vonmri.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo gibt es denn so was *staun* das ist der Hammer. Da würd ich mich sicher auch austoben.

      LG Gisela

      Löschen
  3. Liebe Jennifer,
    was für ein stylisches und ungewöhnliches Teil!
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  4. OH witzige Idee, obwohl ich Knöpfe lieber vernähe *lach*. Gefällt mir aber dein Werk.

    Schau doch mal bei uns rein, wir haben eine Verlosung von einer Tasche, vielleicht hast du ja Interesse mitzumachen.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen