Freitag, 31. Mai 2013

Friday-Flowerday: Nelken und Iris


Eigentlich wollte ich den Blumentag heute auslassen, es gab ja schon Fisch aber dann sind mir im Supermarkt (hüstel) diese Nelken über den Weg gelaufen. Da machte es klick, ratter, klick.
Und so kam doch noch dieses Treppen-Blumen-Ensemble für Holunderbluetchens Blumensammlung am Freitag zustande.



Das Tischset an der Wand und die weißen Vasen stammen vom Flohmarkt, die petrolfarbenen und die Eule sind von Depot. Die Iris stammen aus unserem Garten, dieses Jahr kann ich gar keine im Beet stehenlassen. Der blöde Regen macht sie sonst kaputt kaum das die Blüte aufgegangen ist.





Kommentare:

  1. ich find deine komposition ganz wunderschön, die iris sind ein traum! bei mir im garten ist auch vieles kaputtgegangen vom heftigen regen. dafür ist es jetzt noch viel grüner als bisher!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    sehr schöne Blümchen in tollen Vasen, gefällt mir gut.

    VG Krönelinchen

    AntwortenLöschen
  3. Deine blumige Treppenecke gefällt mir wieder sehr gut. Die Eule ist toll. Da muss ich bald mal wieder zu Depot... Aber wohin mit dem ganzen hübschen Zeug? Man entdeckt leider immer wieder was Neues... :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Komposition, liebes Zuckerrübchen !!! ich kann ja schon fast sagen : "gut, dass es regnet", sonst hätte ich diese außergewöhnliche Kombination nie zu sehen bekommen :-)) Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen