Samstag, 4. Mai 2013

In heaven: am Meer


Samstags sammelt die Raumfee Himmelsbilder. 

Und weil heute auch mal wieder Nieselregen angesagt ist und der Himmel einheitlich grau, wühle ich im Archiv. 
Die Bilder stammen aus dem Herbsturlaub in St. Peter Ording.  Sie sind bis auf das Erste alle vom selben Tag.  Ich liebe die Wechselbarkeit (gibt es das Wort überhaupt?) Wandelbarkeit des Himmels am Meer.







Kommentare:

  1. Wechselhaftigkeit... aber ich versteh schon was du meinst! Soooo schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja an Wechselhaftigkeit hab ich auch gedacht, aber das trifft es nicht ganz. Wechselhaftigkeit bedeutet für mich launisch. Ich wollte ein Wort das die Fähigkeit zum Verwandeln beschreibt ;o) Ah : Wandelbarkeit natürlich!

      Löschen
  2. Traumschön sind die Bilder - vor allem das zweite das vorletzte. So viel Weite...

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. himmel am meer - unübertroffen... sinnbild für weite, veränderung und freiheit.
    liebst birgit, die auch sooo gern mal wieder am meer wär

    AntwortenLöschen
  4. Mein Favorit: sehr schön der Lichteinfall auf die Erde. Da berühren sich Himmel und Erde.! Lieben Gruss von heiDE

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt das dritte Foto am Besten. Es wirkt so klar und frisch. Vielen Dank für Deinen BEsuch bei mir! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. das sind traumhafte Himmels-/Meeresbilder
    Ich bin sowas von meeressehnsüchtig, danke Dir fürs zeigen
    Herzlich Judika

    AntwortenLöschen