Dienstag, 4. Juni 2013

Creadienstag: Püppchen in Kiste


Mein heutiges Creadienstag (und Unpcycling) Projekt ist noch nicht so ganz fertig. Aber da man schon ganz schön sehen kann wo die Reise hingeht, hänge ich mich trotzdem an.
Das Material für das Püppchen habe ich von hier. Sie wird noch etwas kleiner weil das Kleid unten noch offen ist. Natürlich bekommt sie auch noch ein Gesicht! Das Kleid will ich auch noch mit Borte pimpen, der eine Ärmel sitzt auch noch nicht richtig.
Die Kiste enthielt mal ein Geschenkset mit Weinfläschchen. Das wird auch noch weiter verschönt. Die Garnrollen (vom Flohmarkt) und das Nadelmäppchen werden wahrscheinlich bleiben. vielleicht wickel ich aber anderes Garn oder Spitze über das Garne. Das Grüne gefällt mir nicht so. Ob noch was dazu kommt und ob ich den Kastenhintergrund noch farbig gestalte ist auch nicht ganz klar. An der Kiste sind 2 Metallkrampen, da könnte ich vielleicht eine Wimpelkette aufhängen. Mal sehen.




Kommentare:

  1. Superschön schon, das kleine Püppchen! Und eine tolle Idee so ein kreatives Kästchen mit Nadelmäppchen und Garnrollen :)
    LG,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. ...das ist genau "meins" ;o)!Ich finde die Idee total süß!Und die Lütte gepaart mit Nadelmäppchen und Garnrollen ist ein Anblick der einfach verzaubert ;o)!Viel Freude beim "wachsen" lassen ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jennifer,
    was für ein schöner Anblick alles zusammen. Die Kiste paßt toll zu dem wunderhübschen Püppchen.
    Herzliche Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  4. Das Puppenbasteln ist eine richtige Kindheitserinnerung für mIch! Schön!
    Liebe Grüße barbara

    AntwortenLöschen