Donnerstag, 13. Juni 2013

Frau Zuckerrübchen liest und beantwortet die Bücher-TAG-Fragen

Gestern habe ich bei der lieben Polyxena die Bücher-TAG-Fragen entdeckt und möchte sie auch beantworten. Wer mag, darf sie gerne mitnehme. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir einen Link zu euren Antworten hinterlasst.
Jetzt dürft ihr auf meine Antworten gespannt sein:

1. Was war dein Lesehighlight 2012 und hast du schon eins in 2013?

In 2012: Jo Nesbø und Arne Dahl
In 2013: Mikael Niemi  Bis jetzt hab ich Erschieß die Apfelsine gelesen und Das Loch in der Schwarte und Der Mann der starb wie ein Lachs als Hörbuch gehört. Auf dem SuB liegt noch Populärmusik aus Vittula

2. Hast du einen bestimmten BuchTick (z.B. liest du immer zuerst die letzten Seiten bevor du mit dem Buch anfängst o.ä.)?

Nach ungefähr 1/3 lese ich meist die letzte Seite. Hat mich schon oft um die Überraschung gebracht und deshalb auch manchmal geärgert ;o)

3. Wie groß ist dein SuB (geschätzt) und welches Buch würdest du als SuB-Leiche bezeichnen?

Ganz klein 1-2. Ich mache keine Bücherstapel. Ich besorge sie ( meist Bibliothek oder Flohmarkt) und lese sie dann relativ schnell.

4. Liest du alle Genre oder hast du dich schon auf bestimmte spezialisiert?

Ich lese hauptsächlich Krimis und Thriller. Gelegentlich mal was historisches oder einen "Frauenroman". Dramatische Sachen lese ich praktisch nie. Ich vermeide solche Sachen, weil sie mir oft zu nahe gehen besonders seit ich Kinder habe. Bei Krimis muss ich da auchvorher schauen wer die Opfer sind, soweit es geht.
Sience Fiction gelegentlich, aber nur wenig.
Ich finde auch die Septimus Heap Reihe von Angie Sage toll. Sie ja eigentlich Jugendbücher, aber ich mochte auch Harry Potter.

5. Was war dein schlimmstes Bucherlebnis (z.B. Misshandlung, Amoklauf o.ä.)?

Früher (bevor ich Kinder hatte) mochte ich die Bücher von Lee Martin. Ich hab noch einige nach der Geburt meiner 1. Tochter gelesen, aber die waren eigentlich schon zu viel für mich.

6. Gibt es bestimmte "NoGo's" in Büchern, was du gar nicht magst?

Wenn die Personen zu dumm sind und sehenden Auges in ihr Elend rennen. Am Besten noch aus Liebe. Mit so was hab ich keine Geduld.

7. Welches Buch hat dich zum "Suchti" gemacht?

Ich hab schon als Kind viel gelesen Enid Blyton usw. Mein erstes Erwachsenen Buch war 3 Männer im Schnee von Erich Kästner . Das mag ich heute noch sehr. Und ich hab mit 14 Die Zuricher Verlobung von Barbara Noack gelesen. Ich kannte den Film mit Lilo Pulver komischerweise nicht. Ich hab nicht gemerkt wie alt das Buch schon ist, von 1955!  Natürlich war damals der technische Vortschritt noch nicht so rasend schnell wie heute, aber es lag auch daran das Julchen eine eigentlich recht emanzipierte Frau ist

8. Liest du lieber Print oder ebook?

Ich lese ausschließlich Print.  Ich mag das Papier  und ich will, bei gekauften Büchern, auch ein Buch zum ins Regal stellen. Allerdings bin ich auch ein großer Hörbuchfan! Ich hab immer eins im Auto, da ich an Arbeitstagen zwischen 40 und 60 Minuten im Auto verbringe und Radio langsam nicht mehr hören konnte. Diese Liebe begann mit den 3 Fragezeichen und Fünf Freunde Hörspielen.

9. Wo liest du am liebsten?

Bett und Badewanne

10. Hast du eine Buchempfehlung für mich?


Wenn man sich nicht an ein paar Unappetitlichkeiten stört und Geschmack am Absurden findet, ist Das Loch in der Schwarte  von Mikael Niemi ein guter Tipp. Besonders Fans von Douglas Adams möchte ich es ans Herz legen!


 

1 Kommentar:

  1. Ich erkenne viele Paralleln wieder :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen