Freitag, 26. Juli 2013

Friday-Flowerday: Disteln, Reste und drinnen auch Kännchen


Mein Freitagsblumen sind diese Woche etwas mager. Restgladiolen, Strohblume und Disteln vom Wegesrand.


Weniger armselig, mein bepflanztes Kännchen Sammelsurium. Die Kuchenplatte mit Kännchen ist von Wächtersbacher. Ich hab sie auf dem Flohmarkt zu etwas Gekauftem dazu geschenkt bekommen. Sie hat nämlich eine böse Macke, die ich unter einem der bepflanzten Kännchen versteckt habe.



 In Holunderblütchens Blumensammlung gibt es bestimmt prachtvollere Blumen zu besichtigen und das werde ich jetzt auch machen.




Kommentare:

  1. ...die Kännchensammlung ist großartig und die Platte passt super dazu...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    oh hat das nicht gepickst, ich finde diese Distelart sehr dekorativ und keineswegs mager.

    VG Krönelinchen

    AntwortenLöschen
  3. ich mag Disteln. Mochte ich schon als Kind und habe da immer Sträuße draus gemacht, leider mochten die Beschenkten die Disteln nicht so sonderlich aber ich finde sie immer noch toll.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  4. ..finde deine Kombi sehr schön, es gefällt mir alles gut und irgendwie
    passt doch alles harmonisch zusammen.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen