Montag, 15. Juli 2013

Mixit #11


Heute mal ein Mixit-Spezial.
Frau Zuckerrübchen in ihrer Alltags-Arbeitskluft. 

T-Shirt: privat
Latzhose säurefest und entsprechend allermöglicher Pi, Pa und Po-Normen: dienstlich
Sicherheitsschuhe mit Stahlkappen: auch dienstlich

Eigentlich wollte ich noch sehr schicke Bilder von meinen verschiedenen Jacken, dem Laborkittel und natürlich dem ungemein kleidsamen Schutzhelm und meiner super Schutzbrille zeigen, aber leider, leider war der Kameraakku nach den ersten 4 Bildern leer. *kopfauftischkante*
Deshalb gibt es nur ein Bild.




Im Gegensatz zu mir hat sich Zickimicki bei ihrem Mixit heute schick gemacht, wie ich schon gesehen habe, die Anderen muss ich mir noch anschauen.

Kommentare:

  1. Liebe Jennifer,
    gut schaust Du aus! Ich mag Latzhosen, hab mir früher oft welche im Laden für Berufsbekleidung gekauft. Weil der Stoff so gut ist. Säure-, hitze- und sonstwie -beständig mussten sie nicht sein, aber meine Färbeversuche aushalten.
    Was hast Du bloss für einen aufregenden Beruf - ich rätsle?
    Lieben Gruss von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. ich finds total super, dass du dein arbeitsoutfit zeigst - es steht dir bestens! gerne mehr davon!! ich räsele dann auch gerne weiter, was dein beruf ist!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  3. ja, liebe jennifer, nun hast du mich neugierig gemacht, auf das, was du so machst. deine heutige mixit idee finde ich jedenfalls genial und ich wünschte mir noch mehr arbeitsgemixtes - vielleicht auch, weil es bei mir da keinen unterschied gibt und ich immer überall alles trage (damit sind meine mixits eigentlich auch arbeitskleidung;););)
    liebst birgit...

    AntwortenLöschen
  4. sieht irgendwie nach labor aus.... das bild macht mich richtig neugierig. wann gibt's die Auflösung?
    liebe grüße mickey

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab auch immer mindestens eine Latzhose im Kleiderschrank. Meist farbbekleckert...
    Arbeitest Du vielleicht in der Zuckerfabrik? Ach nee, da gibts bestimmt keine Säure -
    Aber interessant siehts schon aus im Hintergrund - ich bin gespannt!
    Liebe Grüstze
    Mascha

    AntwortenLöschen