Donnerstag, 22. August 2013

Beauty is where you find it: Das große Glück





Nic fragt heute nach dem großen Glück. Aber was ist eigentlich Glück? Die Abwesenheit von Unglück? Zum Teil wohl richtig, aber eben nicht ganz. Dinge die uns besonders glücklich machen können, können uns auch besonders unglücklich machen, wenn wir sie verlieren. Das Himmelhochjauchzen der ersten verliebten Zeit ist wundervoll, aber was für ein Elend wenn die Sache in die Binsen geht. 
Genauso ist es mit Kindern. Nach dem glücklichsten Tag meines Lebens gefragt, würde ich den Tag der Geburt unserer ersten Tochter nennen. Wenn man mich nach dem unglücklichsten Tag fragt, den an den wir erfahren haben, dass die zweite Schwangerschaft glücklos endet. Und dieses Unglück hatte weitreichende Folgen. Als der Tag der Geburt unserer zweiten Tochter da war und alles gut war, das Kind gesund in meinen Armen lag, war ich nicht wirklich glücklich, nicht so wie beim ersten Kind. Ich war erleichtert. Ich liebe das zweite Kind genauso wie das erste, aber die Leichtigkeit ist fort. 
Ich habe gelernt alles ist nur geliehen und kann wieder genommen werden.Beim großen Glück tut das dann besonders weh. Aber es gibt auch das kleine Glück. Sonnenschein, Blumen, Musik, Schneeflocken die am Himmel tanzen, ein gemaltes Bild mit großem Ernst verschenkt, Giggeln und Lachen aus dem Garten...
Ich bin nicht sicher, ob das große Glück wirklich das bessere ist...

Heute mal etwas ernster als sonst, aber man kann nicht immer nur Unsinn im Kopf haben.



Kommentare:

  1. ich glaube ja, das große glück besteht darn, dass man ist in der lage ist, das kleine glück zu erkennen. das kommt nämlich öfter mal vorbei im laufe des lebens...

    LG nic

    AntwortenLöschen
  2. Wenn die Blume verwelkt ist, schätz man das Wasser. Glück kann auch bedeuten, etwas zu schätzen(Dankbar sein, dass man es hat) bevor man es verliert.
    LG
    Eine Leserin

    AntwortenLöschen
  3. Sehr berührende Zeilen schreibst du da. Und bei meinem heutigen "Glückspost" geht es übrigens auch um die Kleinigkeiten...
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Du schreibst sehr berührend und so wahr.
    Vor ein paar schrieb ich hier etwas über das Glück.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Wörtchen "hier" führt oben zu einem Link, die werden bei nicht farbig angezeigt

      Löschen
  5. Demut ist ein elementarer Bestandteil des kleinen und großen Glückes. Manche Menschen nehmen so viel als selbstverständlich hin und wertschätzen zu selten.
    Hab vielen Dank für Deine ehrlichen Zeilen und viel Glück für Euch. Nina

    AntwortenLöschen