Freitag, 9. August 2013

Freitagsblumen


Mit den Blumen für "Holunderblütchen" und ihre Sammlung hab ich es mir heute einfach gemacht. Ich zeige euch den Strauß den ich Anfang der Woche meiner Mama zum Geburtstag geschenkt habe. Die freche kleine Lilly wollte mit auf's Bild, weil sie in ihrem grünen Kleidchen so perfekt zum Strauß passt.


In der Mitte des Straußes ist Dill. Ich finde ihn sehr hübsch, aber es hat mich etwas irritiert, dass der Blumenstrauß vom Geruch her stark an Gurkensalat erinnerte ;o)


Kommentare:

  1. Vielleicht kann deine Mama ihn ja noch für den Salat nehmen ;-). Ich hoffe, sie hat sich gefreut über den schönen Strauß.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. ...ja das ist eine ungewöhnliche Kombination, liebe Jennifer,
    die edlen Rosen und Gerbera mit dem Dill und Salatblätter? und trotzdem sieht es richtig hübsch aus...ich mag den Duft von Dill sehr gerne und habe gern ein Töpfchen auf der Fensterbank,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Farb-und Blütenkombination und "Püppi" passt perfekt :-)VlG helga

    AntwortenLöschen
  4. Du wirst lachen, vor gefühlten 1000 Jahren hatte meine Schwägerin Dill in ihrem Brautstrauß für die standesamtliche Trauung, ihre Schwägerin, die Floristin ist sagte: "Ein Kraut muss rein, das bringt Glück."
    herzlich Judika
    P.S. So meinte ich das vorhin mit der Walldorfpuppe
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen