Freitag, 2. August 2013

Friday-Flowerday


Eigentlich sollte es hier heute Dahlien geben, aber die Dahlien auf dem Feld hatten einen leichten Hitzeschaden. Ich hoffe sie erholen sich wenn es wieder kühler wird. Gladiolen scheint die Hitze weniger auszumachen. Auf dem selben Feld wachsen welche und somit standen die Freitagsblumen fest.

Zur Stabilisierung habe ich Bärenklau (denke jedenfalls es ist welcher) vom Wegesrand mit in die Vase gestellt. Gladiolen sind immer staksig und eiern in der Vase herum. So finde ich es ganz gut. Leider hab ich inzwischen gelesen das Bärenklau etwas giftig ist *hpf* 
Außerdem seht ihr noch ein aktuelles Flohmarkschätzchen von heute auf der Treppe. Eigentlich finde ich Kupfer gar nicht so gut, eigentlich. Die Dose musste trotzdem mit für 1 Euro. Es ist eine Kaffeedose. Kann man auf dem Boden lesen.

Die Blumen kommen natürlich zu "Holunderblütchen". Wo ihr noch viel mehr Blumen sehen könnt.


Kommentare:

  1. Ich glaube, der Riesenbärenklau ist besonders gefährlich. Er verursacht Verbrennungen (Sonnenlicht wirkt stärker) und kann einen allergischen Schock auslösen. Aber hübsch sieht dein Strauß aus. :-) Gladiolen hatte ich noch nie in der Vase. Das liegt wohl daran, dass ich kein geeignetes Gefäß besitze,in dem sie wirken könnten. Die Dose gefällt mir. Momentan sind wohl alle dem Kupferwahn verfallen. Ich mag es eher goldig.
    Liebe Grüße!:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Riesenbärenklau ist es nicht sondern normaler. Ich hab auch an den Händen nichts gemerkt, aber vielleicht tausch ich ihn doch noch gegen wilden Dill oder so aus.

      Löschen
  2. Schön schauen die Gladiolen aus.
    Hatte ich noch nie, sollte ich aber wirklich darüber nachdenken wenn ich den Strauß so sehe :)

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. ...ein wundervoller Sommerstrauß und ja ;o), unser "Füller" könnte dir bekannt vorkommen, herzlichen Dank, nochmal ;o)!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Gladiolen und Bärenklau...das sieht super aus und auf die Idee wäre ich nie gekommen ,
    danke dafür !!!
    Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen