Donnerstag, 1. August 2013

gelb, blau und braun


Gelb:

 

Heute mache ich zum ersten Mal bei Color me happy der Blogs www.was-eigenes.com & www.jolijou.com mit, das August-Thema ist Mellow Yellow

Ich hab dazu eine kleine Collage gebastelt. Bei dem sonnigen Wetter heute passt Gelb natürlich perfekt! Es hat mir richtig Spaß gemacht offenen Auges durchs Haus zu hüpfen und Gelbes zu suchen. Auf dem Weg zum Bäcker gab es dann noch den Briefkasten und das Umleitungsschild.

Wäscheklammern, Umleitung Aster, Stoff, Zitronen, Strohblume, Briefkasten, Colani Elefanten, Ingwer-Zitrone-Fruchtgummi

Blau:

Mich hat heute die letzte noch ausstehende Sommerpost für den Juli erreicht. Über diese hab ich mich besonders gefreut, weil sie etwas mit einer meiner eigenen schönen Urlaubs-erinnerung von mir zu tun hat.
Anette schreibt in ihrem Brief von Gulets auf ihren Blauen Reisen und der Hafenstadt Bodrum. Sie hat dort ihren Mann kennen gelernt und verbindet damit natürlich viele schöne Erinnerungen.
Sie hat ihre Blaue Reise vor 18 Jahren gemacht, bei mir ist es ein paar Jahre mehr her das ich auf einem Gulet eine Woche verbracht. Wir waren natürlich auch in Bodrum. Dieser Urlaub war einer der schönsten die ich je gemacht habe und Anettes Sommerpost hat mich wieder daran erinnert wie schön es war. Vielen lieben Dank!


Im Umschlag war neben der Streichholzschachtel mit Maritimem und Boncuk noch eine CD mit einem schönen türkischen Urlaubslied über die Stadt Bodrum.


Braun:

Jeden ersten des Monats werden bei Beswingtes Allerlei mit Getrödelt-Gefunden-Gefreut alte Schätzchen gesucht. Mein Schätzchen passt gerade noch so in die Altergrenze. Es handelt sich um einen Spielzeugherd mit dem man mit Esbit richtig kochen kann. Ich denke er wurde um 1980 hergestellt. Der echte Herd meiner Mutter in dieser Zeit sah ziemlich genau so aus und auch das restliche Dekor wirkt wie Ende 70er/Anfang 80er.



Er war noch in der Originalverpackung.


Hat aber schon einige Makel. Geputzt werden muss er auch noch.


Leider fehlt auch das Metallkreuz auf dem die Töpfe stehen sollen. Kann man aber bestimmt mit etwas nachgebasteltem ersetzen. In das silberne Kästchen kommt der Brennwürfel.


Die Kochlöffel sind aber alle vollzählig dabei gewesen. Die Gebrauchsanleitung lag auch bei.

Gefunden habe ich ihn im großen Auktionshaus. Eigentlich wollte ich einen älteren Herd (suche ich auch immer noch), aber ich hab einfach auf diesen das Einstandsgebot von 1 Euro abgegeben und dafür, plus Porto, war er dann auch mein.






Kommentare:

  1. wirklich tolle farbige Sachen hast du gefunden. Der Spielzeugherd ist super.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  2. Der Spielzeugherd ist ja echt mal ein Knaller - toll wenn dann auch noch fast alle Teile vollzählig sind!

    Hast Du schon eine Idee wie Du das fehlende Teilchen ersetzen kannst?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inzwischen bin ich mir gar nicht mehr sicher ob wirklich was fehlt. Ich hatte es aus der Beschreibung geschlossen. Erst mal lass ich es einfach wie es ist. Töpfe fehlen ja auch noch.

      Löschen
  3. ...die Wäscheklammern kenn ich auch noch...
    nur leider sind alle verschwunden... ist ihnen wohl zu bunt geworden ;o)
    Und Bodrum ist leider für mich ein rotes Tuch... Schon schade, wie einem ein schrecklich schlechtes Hotel die Urlaubserinnerungen versauen kann :o( Da macht die tolle Sommerpost richtig Lust, es noch mal zu versuchen...

    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bodrum selbst hat mir auch nicht soo gut gefallen aber die Blaue Reise auf dem Motorsegler war traumhaft!

      Löschen
  4. der spielherd ist ja toll, so sachen liebe ich, verbiete ich mir aber zu kaufen. ... dafür schleift der mann gerne alte puppenküchen vom flohmarkt an. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Find ich aber einen schönen Zug von ihm ;o)

      Löschen