Donnerstag, 24. Oktober 2013

Die Stulpen sind fertig!


Mein heutiger Beitrag zum RUMS sind Stulpen. Angefangen habe ich sie im Januar glaube ich als es so aussah als ob der Winter noch ewig dauern würde. War ja dann auch so. Zum Fertigstricken der Stulpen hat er aber trotzdem nicht gereicht. Lag aber hauptsächlich daran, dass mich die Lust nach Einer und dem Anfang der Zweiten akut verlassen hat. *hüstel*




Jetzt sind sie endlich keine UFOs mehr, passend zum Herbst, der ja wohl auch noch etwas kühler werden wird als zur Zeit ;o)


Gestrickt hab ich sie aus ganz weicher, etwas dickerer Sockenwolle. Welche das genau war kann ich leider nicht mehr sagen, da ich die Banderolle ja schon Anfang des Jahres fortgeworfen habe.
 Ich bin keiner besonderen Anleitung gefolgt.
 Einfach 60 Maschen anschlagen und auf einem 3er Nadelspiel zum Ring geschlossen, im Rippenmuster (1R/1L) stricken bis sie lang genug sind. Für den Wellenrand in der 1. Wellenrandreihe jeweils 1R, 1 Zunehmen, 1L stricken. In der 2. Wellenrand Reihe dann 2R, 1L, 1Zunehmen. Jeweils immer dem Rippenmuster folgend! Dann noch 1 Reihe glatt Rechts stricken und Abmaschen.

Damit ist jetzt auch Nr. 70 von 75 in 475 abgefrühstückt. *Hipp Hipp*

Kommentare:

  1. Ganz ehrlich, so etwas kannte ich bisher noch gar nicht ^^
    aber Handarbeit ist auch nicht gerade ein Spezialgebiet von mir ;)

    Hauptsache ist aber, dass sie rechtzeitig vor der nächsten Kältewelle fertig sind.

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön. Oh man ich glaube ich muss mich wirklich mal hinsetzen und stricken lernen :)
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Deine Liste arbeitest du ja eifrig ab. Ich schaffe momentan irgendwie nur mein Tagespensum. :-) Die Stulpen sind hübsch. Der Rüschenabschluss gefällt mir sehr.
    Ja, die Robbe ist von Fabuland. Mein Freund hat seine alten Legosachen von seinen Eltern zu uns gebracht und wir haben sie druchgesehen. Ähmm... nicht damit gespielt. :-) Ist schon interessant, was sich im Laufe der Jahre so angesammelt hat. Auch Lego für "Große". :-) Ich hätte ja gerne den Fabuland-Fuchs, aber der ist wohl schon vor langer Zeit verloren gegangen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Toll, einfach und schlicht!

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön sind Deine Stulpen! Ich hab auch welche auf meiner To-Do-Liste, die kann man im Winter IMMER brauchen!

    Danke auch für Deinen netten Kommentar!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  6. Sehr sehr hübsch. Ich liebe Stulpen sehr

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  7. oh die gefallen mir auch, das muss ich mal versuchen, find ich toll, danke für die anleitung

    lg heike

    AntwortenLöschen
  8. ...sind die schön geworden! Ich mag sie ja total gerne mit den "Rüschenenden" und super kuschelig sehen sie auch aus, einfach herrlich! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen