Samstag, 9. November 2013

In Heaven und Samstagskaffee


Für In Heaven bei der Raumfee hab ich heute ein prachtvolles Morgenrot. Ich war ganz verzückt.






Für meine Liste hab ich diese Woche ein paar Dinge erledigt. z.B.einen Kuchen gebacken.
Es ist ein einfacher Schokorührteig, dem ich 1 El Zimt und 1Tl Lebkuchengewürz zu gegeben habe.
Auf Wunsch den Rüben mit Minimarshmallows als Deko.


Davon genehmige ich mir ein Stück zu meinem Samstagskaffee mit dem ich mit zu Ninja geselle.
Die Tasse ist natürlich diese hier.



Allen einen erfreulichen Tag!



Kommentare:

  1. so ein schöner gefiederter himmel! und ein stück kuchen nähme ich jetzt auch gern!
    liebe grüße ins wochenende, mano

    AntwortenLöschen
  2. Das erste Himmelsfoto ist der Knaller und die Tasse(n) sind auch fantastisch. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für die fünf Igel habe ich insgesamt etwa zweieinhalb Stunden gebraucht und dann noch mal eine Stunde zum Zuschneiden und Aufkleben von Mäulchen, Augen und Ohren. Dazu habe ich übrigens selbstklebenden Filz verwendet. Für jedes Ohr habe ich zwei in etwa identische Ovale geschnitten (unten gerade) und eins um ca. 2 mm gekürzt, aufeinandergeklebt und die offene Klebefläche zum Anbringen der Öhrchen benutzt. Wäscheklammer für ca. 10-15 min. Fertig. Mal gespannt, wie ramponiert die Igel aussehen, die ich auf Reise geschickt habe. ;)

      Löschen
  3. Tolle Tasse.
    Liebe Samstagskaffeegrüße sendet dir Ninja

    AntwortenLöschen
  4. Für mich bitte auch ein Stück Kuchen - dazu gibt´s dann dein Himmelskino;)
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Schokokuchen! Lecker! Die Himmelsbilder sind toll. Ich bin ganz begeistert von deiner Tischdecke!
    Einen schönen Samstag Abend!

    AntwortenLöschen
  6. Mmmh..der Kuchen sieht super lecker aus! Bitte um auch ein Stückle :)

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Aufnahmen und ein leckerer Kuchen...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich wundervoll. Vor allem hinter Hausgiebel und Antennen gefällt es mir besonders gut.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen