Dienstag, 17. Dezember 2013

Häuschen zum Anfassen


Gestern hat Steph einen super schönen Häuschentopflappen gezeigt. Sowas wollte ich auch haben und zum Verschenken sind sie auch wunderbar. Also hab ich mich gestern Abend noch daran gemacht 3 zu nähen.


Die Stoffe sind alle Reste oder gebraucht wie der Handtuchstoff. Als Einlage habe ich einen Fleece-Rest verwendet.


Leider hat das verwendete Handtuch beim Nähen etwas gezickt und sich verschoben. Um die Lagen miteinander zu verbinden habe ich ein Haus vom Nikolaus über den Topflappen genäht.


Meine Häuschen stelle ich beim Upcycling- und beim Creadienstag mit in die Reihe.



Kommentare:

  1. Hallo Jennifer,
    auch eine schöne Idee und ich habe solche Topflappen noch nie zuvor gesehen.
    So bleibt es immer wieder interessant ;)
    Lieben Gruß Björn :)

    AntwortenLöschen
  2. Schick und individuell,
    BALD fange ich auch an zu nähen, Ihr macht mich ja ganz kirre mit Euren tollen Ideen!
    Aber meine alte Möhre funktioniert, habe sie diese Woche mit zu einer Freundin genommen und mir erklären lassen, sie (also die Nähmaschine) hat auch etwas gezickt aber wir haben gewonnen :-)

    AntwortenLöschen
  3. ...die sind ja klasse !Muss ich mir unbedingt merken ;o), herzlichen Dank für´s zeigen! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja Hertallerliebst....ganz süss.

    Liebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich toll geworden, deine Hauslappen ;-) ich liiiieeeebbeee die einfachen, schnellen Ideen mit großer Wirkung!
    LG kik

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine tolle Idee! Ich liebe Dinge die gleichermaßen hübsch wie auch alltagstauglich sind.
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Idee! Praktisch und schön...und ganz nebenbei verbraucht man jede Menge Stoffreste ;-)).

    AntwortenLöschen
  8. Hui, sind die schöööön!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jennifer, die find ich auch sensationell schön!
    Dir und den Deinen wunderbare Weihnachten und alles Liebe von Nina

    AntwortenLöschen
  10. schön, deine haustopflappen...und mal nicht so nullachtfuffzehn wie alle die man sonst so sieht...
    ich hab ja auch schon mal welche gemacht: http://de-hansedeern.blogspot.de/2013/01/fisch-am-freitag-17_18.html
    ja, mein stoff ist auch von staghorn, witzig - aber ich war in denm neuen laden in Köln....wahnsinn!!!! da könnte ich mich dumm und dämlich kaufen und die sind beide soooooooo nett. also, falls du mal nach Köln kommst....
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Jennifer
    die sind wirklich total schön
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen