Dienstag, 10. Dezember 2013

So langsam wird es weihnachtlich


Endlich bin ich mal dazu gekommen etwas an der Puppenstube zu machen. Die ersten beiden Vorhänge hängen und ein paar weihnachtliche Kleinigkeiten sind auch eingezogen.



Die Vorhänge sind aus industrieller Klöppelspitze auf Rundstäben gemacht.


Die Sterne an den Fenstern sind Streudeko. Das Nikoläuschen stammt vom Schweden.


Natürlich hat Lilly auch ein paar Rehlein auf dem Regal.


Im Schlafzimmer stehen auch die Sterne aber es gibt noch keine Vorhänge. Ich weiß noch nicht so recht was ich will.


Die Kerzenständer auf dem Tisch sind Cabochonblüten aus Resin mit Tortenkerzen.

Mit Lillys Stube nehme ich heute am Creadienstag teil.




Kommentare:

  1. Ohhh... wie süss ist die denn!!! Ganz, ganz putzig! Da würde ich auch gerne einziehen ;-)
    Liebe Grüße ...MiME

    AntwortenLöschen
  2. Oh, sooo hübsch! Meine Tochter und ich sind ganz hin und weg, wir lieben Puppenhäuser auch.
    Beste Grüße
    Karin und Julia

    AntwortenLöschen
  3. ...soviele, entzückende Kleinigkeiten ;o)! Ich habe gerade voller begeisterung deine Bilder genossen, soooo süß, herzlichen Dank dafür! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie hübsch mit Liebe zum Detail gefällt mir wahnsinnig gut
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wunderschön. Lillys Stube ist wirklich der Hit.
    Mir fehlt einfach die Handfertigkeit für derartige Detailarbeiten - und wohl auch ein wenig die Geduld.
    Herzliche Grüße aus Wien
    Dita

    AntwortenLöschen
  6. Wow - du hast sogar kleine Sterne an den Fenstern stehen,
    das ist wirklich sehr Detailreich gemacht, da könnte man sich tatsächlich drin wohlfühlen ;)
    Lieben Gruß und einen schönen Abend
    Björn :)

    AntwortenLöschen