Freitag, 10. Januar 2014

Friday-Flowerday: Gerbera und Magnolie


Heute sah es im Blumenladen besser aus als letzte Woche *grins* Deshalb habe ich für Holunderblütchen etwas hübsches in der Vase.


Weil in der großen Vase die Gerbera so herumfiel, habe ich kurzerhand noch eine kleine, hellblaue Wasserflasche eingebaut, in der sie jetzt stecken.





Auf meinem Tablett stehen noch Kerzengläser aus Bauernsilber und ein paar Holzperlen auf Satinband gefädelt.

Allen ein schönes Wochenende!


Kommentare:

  1. Hübsch sehen sie aus Deine Gerbera, ich glaubte erst es sind Bellis. Den Trick mit der Vase in der Vase wende ich auch immer gerne an.
    Herzliche Grüße
    Judika

    AntwortenLöschen
  2. Ja, es ist Flieder...habe ihn zufällig entdeckt, als ich für meine Mutter einen Geburtstagsstrauß gekauft habe....war selbst verblüfft...Er duftet übrigens nicht....Schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Etwas Blühendes ist bei dem grauen Wetter doch genau das Richtige. Hübsch sieht Deine Deko aus.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Blümchen, liebe Jennifer :-) Die Gerbera haben eine tolle Farbe und deine "Inszenierung" gefällt mir sehr !!!
    Viele herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  5. Magnolienzweige - wie toll! LG Rebekka

    AntwortenLöschen