Montag, 6. Januar 2014

Fundstück der Woche: Der letzte Satz


Heiligs Blechle! Endlich hab ich ihn gefunden.


Also eigentlich war er ja nicht schwer zu finden, aber sich bis zu ihm durch zu lesen war schon etwas Arbeit. Bis zum letzten Satz von Die Pickwickier von Charles Dickens. Dabei hat es mir ganz gut gefallen und ich habe auch viel gelacht und geschmunzelt, aber 1022 Seiten sehr klein bedruckt ließt man nicht an einem Wochenende.


Damit hab ich den ersten Klassiker von 10 für meine Liste bezwungen. Als nächstes nehme ich was mit unter 300 Seiten ;o) Z.B. von Hemingway, da sind manche Bücher sogar noch kürzer :D

Weitere Fundstücke findet ihr heute mühelos bei Miriam,


Kommentare:

  1. Die Geduld, ein so dickes Buch zu lesen, muss man erst mal haben. Ich habe auch einige Klassiker gelesen. Hauptsächlich aber in der Schule und in der Unizeit.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. 10 Klassiker möchtest Du lesen? Toll! Ich finde, viel zu wenig Menschen lesen die Klassiker. :)
    Viel Freude Dir dabei!

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe dicke bücher, da begleiten mich die figuren länger durch`s leben! die pickwicker hab ich noch nicht gelesen, was steht denn noch auf deiner liste, vielleicht können wir uns die bücher gegenseitig ausleihen? wie wäre es mit *sturmhöhe*, ist nicht ganz so dich ;)
    lg
    sylvie

    AntwortenLöschen