Freitag, 7. Februar 2014

Friday Flowerday


Heute ist wieder Friday-Flowerday bei der Raumfee peinlich! Holunderblütchen. Da immer noch Konsumverzichtwochen sind ging Blumen kaufen ja wieder nicht. Diesmal konnte ich diese Klippe umschiffen indem ich Blumen verwende die ich in den letzten Monaten getrocknet habe.



Hortensien, Strohblumen und eine Rose, was das Pinke ist weiß ich leider nicht. Außen herum ist ein Weidenkranz aus einem vertrockneten Blumenstrauß. Die Trockenblumen sind dort einfach hineingesteckt. Ich denke es ist ganz harmonisch geworden.

Mit dem Konsumverzicht hat es diese Woche nicht 100%ig geklappt. Am letzten Sonntag sind wir nach dem Ausflug beim Burgerbrater eingefallen und es gab auch Käufe von Chips, Schoki usw. Klimbim wurde aber nicht gekauft und die Vorträte in den Küchenschränken für Mahlzeiten verwendet. Die werden langsam so wenig, dass ich wieder mehr zukaufen muss.
Es gab z.B. Hawaii-Nudeln. Die Kokosmilch dafür habe ich aus Kokosflocken aus dem Vorrat gemacht, Nudeln und Ananass gab es auch im Vorrat. An einem anderen Tag Bulgursalat, der war sehr lecker.
Ich will zum Wochenende aus Mandeln und Pflaumenmus noch eine Linzertorte backen und Salzmandeln machen.  Damit sind die Mandeln die ich gehortet hatte verbraucht.


Kommentare:

  1. Hallo Jennifer,
    Trockenblumen sind immer schön, also quasi der Zwieback unter den Blumen (oder die Rosinen).
    Wir haben auch welche, finde ich immer wieder toll anzusehen.
    Tapfer, wie Du diese Konsumverzichtwochen durch hälst.
    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  2. Trockenblumen sind toll, ich habe im Wohnzimmer auch noch einen Strauß vom Geburtstag vom September.
    Und Salzmandeln sind schnell gemacht und super lecker. Toll deine Verzichtwochen.
    LG heike

    AntwortenLöschen
  3. klasse wie Du Deinen Konsumverzicht durchziehst. Hübsch sehen sie aus Deine getrockneten Schätzchen. Eine Oberlehrinnenbemerkung ;), Flower-Friday ist nicht bei der Raumfee sondern beim Holunderblütchen
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahhhh! Danke für den Hinweis. Raumfee ist erst morgen ;o)

      Löschen
  4. Die linke Hälfte erinnert mich an meinen Brautstrauß...den hab ich auch getrocknet und aufgehoben.
    Ich finde es spannend wie Du zu improvisieren weiß! :-)
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen