Montag, 17. Februar 2014

My Monday Mhhhhhh und MakroMontag


Wie schon gestern angedeutet gibt es diese Woche zum Monday Mhhhhh bei Noz! 2 Rezepte. Beide haben sich in den Konsumverzichtswochen als super Vorratsschrank-Entleerungs-Kandidaten erwiesen.




Linzer Torte

für den Teig:
Zutaten für 1 Springform von 24cm Durchmesser
150g Mehl (Dinkelmehl macht sich sehr gut)
40g Speisestärke
120g kalte Butter
110g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
1 Tl. Zimt
1 Messerspitze Gewürznelke
150g gemalene Maldeln

250g Marmelade (ich hatte größtenteils Pflaumenmus was ich sehr empfehlen kann)
Saft von 1/2 Zitrone

Alle Teigzutaten zu einem Mürbeteig verkneten und 30 Minuten kalt stellen. Marmelade mit Zitronensaft verrühren. Bachofen auf 180°C vorheizen. 2/3 des Teigs ausrollen. Springform am Rand fetten und den Boden mit Backpapier ausgelegte. Die Form mit dem Teig auslegen und einen 1 1/2cm hohen Rand formen.
Die Marmelade auf den Teig streichen. Den restlichen Teig ebenso ausrollen und entweder Streifen schneiden oder Plätzchen ausstechen. Die Torte in ca. 45 Minuten goldbraun backen.
Vorsicht! Heiß ist die Marmelade noch sehr flüssig.


*



Bohnenbrotaufstricht

1 Dose Kidneybohnen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
entweder 2 El Tomatenmark oder 1-2 gehäutete, gewürfelte Tomaten
Tabasco
Salz
Pfeffer
2El Öl

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in einer großen Pfanne in dem Öl glasig dünsten. Die Bohnen mit der Gabel auf einen Teller zerdrücken. Bohnen und Tomaten mit in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze mit den anderen Zutaten mischen und leicht anbraten. Gewürze zugeben. Die Masse sollte, besonders wenn man gehäutete Tomaten verwendet, etwas eindicken. Ist die gewünschte Konsistenz erreicht, ist der Aufstrich fertig. 
Von der Menge her ergibt dieses Rezept zwei kleinere Gläser Brotaufstrich. Wenn man die Masse noch ganz heiß in sterile Gläser füllt hält sie sich mehrere Wochen.

Je nach dem was so da ist, kann man auch andere Bohnen oder Kichererbsen verwenden. Ich habe auch schon 2-3 Löffel Ayvar untergemischt.






Da Montag ist habe ich auch noch ein paar Makroaufnahmen im Köfferchen.


Trommelschlägel


Fussel an Nähmaschine

 

Trockenblume

Geteilt mit MakroMontag bei Glasklar und Kunterbunt.



Kommentare:

  1. Hallo

    Tolle Blüten Fotos und der Kucken ist bestimmt super Lecker.

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  2. Mich lenkt gerade die Linzer Torte dermaßen ab;) ... die steht schon so lange auf meiner Back-Liste ich glaube ich muss da langsam mal dran.
    Liebe Grüße von steffi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jennifer,
    von den Makros gefällt mir das letzte Bild heute sehr gut :) Von der Linzer Torte habe ich zwar schon oft gehört, aber noch nie gegessen - vielleicht ein Fehler ;) Der Bohnenaufstrich wäre aber, glaube ich, nicht wirklich mein Fall. Bei uns sagt man "Jedes Böhnchen gibt ein Tö..." ;)
    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Blüten sind wirklich toll.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  5. linzer torte mag ich auch total gern, bohnen weniger (mein bauch mag die nicht...)!
    trommelstock und nähmaschinendetail find ich super fotografiert, besonders der fussel kommt so gut raus! ich muss auch mal versuche mit meiner kamera machen.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen