Dienstag, 11. Februar 2014

Was für die Füße


Ich habe keine Schuhe gedöngelt oder Socken gestrickt. Kann ich beides auch gar nicht. Nein, vor das rote Küchensofa musste was zum Füße drauf legen. Kaufen wollte ich nicht. Aber ich hatte eine semigeniale Idee.



Im Nebengebäude stehen noch mehrere alte schwedische Regale. Diese Serie gab es nur kurze Zeit in den 90ern. Sie bestand aus Kästen in zwei verschiedenen Größen die mit Seitenteilen verbunden wurden.



Herr Zucker hat mir einen der kleineren Kästen abgeschraubt. Als Füße hat er aufnagelbare Möbelgleiter aus der Wühlschublade befestigt. 



Als Auflage dient mit Baumwollstoff bezogener Schaumstoff. Das Teil hatte ich auch schon fertig da. Es lag eine Zeit lang in einer Fensternische. Damit es nicht verrutscht habe ich es mit einem Gurt befestigt der eigentlich der Gürtel einer Arbeitshose ist. Hab ich aber nie benutzt. Vielleicht werde ich den Gurt aber noch mal gegen 2 shabby Ledergürtel austauschen. Ich denke das würde mir besser gefallen, hab ich aber nicht da und Kaufen ist ja nicht, wegen Konsumverzicht. Ursprünglich hätten wir gerne Rollen als "Beine" gehabt, aber das wäre zu hoch geworden. Wenn ich etwas passendes Finde sollen unten noch Boxen oder Körbchen rein um z.B. Strickzeug unterzubringen.


Das kleine Projekt passt perfekt zum Upcycling- und Creadienstag. Besonders stolz bin ich darauf, wirklich nur Material aus dem Bestand verwendet zu haben.


Kommentare:

  1. Sieht gut aus, der Tisch - und die Idee mit dem Gürtel ist klasse!

    LG Michele

    AntwortenLöschen
  2. Prima Idee! Aber was heißt denn "Schuhe gedöngelt"??? ;) LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  3. tolle Idee und das sieht soooo gemütlich aus...da würd ich mich glatt dazusetzen. lg mickey

    AntwortenLöschen
  4. Find ich sehr cool - und wie toll es ist, was trotz Konsumverzicht alles geht.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  5. Passt perfekt vors Sofa und ist praktisch,bequem und hübsch noch dazu!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Ist perfekt, da kann man sicher schön die Füße hoch legen und ausschauen tut es auch gut,
    was will man mehr ;)
    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr gemütlich. Die Eule ist ja süß. So eine ähnliche habe ich auch. Ja, ich habe gestern mal die Nerven gehabt, bei dir zu stöbern und gesehen, dass mein Paket angekommen ist. Freut mich! :-)
    Einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  8. schaut echt toll aus
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen