Freitag, 7. März 2014

Freitagsblumen und Spaziergang


Heute früh war ich auf dem ersten Flohmarkt der Saison. Es gab einige schöne Sachen die mehr oder weniger laut "nimm mich mit" flüsterten, aber ich hab es mir sehr stark verkniffen. Nur bei einem Teil konnte ich nicht wiederstehen, der Preis war einfach zu gering und das Teil zu sehr mein Beuteschema.


Gelb ist ja nicht so meine Farbe aber für 50 Cent musste das Tuch einfach mit. Passend dazu habe ich gelbe Tulpen gekauft. Die Schneeglöckchen sind aus dem Garten.



Die Freitagsblumen sammelt Holunderblütchen.

Außer auf dem Flohmarkt war ich heute auch mit der kleinen Rübe im Wilhelmsbader Park spazieren. Achtung Bilderflut!






Diesen Himmel verlinke ich am Samstag mit In Heaven bei der Raumfee. Ich liebe ja kahle Bäume vor blauem Himmel, aber dass der Frühling mit großen Schritten ins Land zieht, freut mich auch.



Krokusse und die ersten Buschwindröschen blühen schon. Unter der Woche hab ich sogar schon zwei Störche gesehen.





Kommentare:

  1. Was für eine schöne Bilderflut und ein wunderschönes Tuch vom Flohmarkt
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  2. das flohmarkttuch ist ja der wahnsinn für 50 c! original 60er, die dame als hausfrau auf blankgewienertem boden, schick gemacht für den herrn gemahl - herrlich! und die tulpen hast du perfekt dazu ausgesucht.
    in diesem park würde ich auch gern mal herumspazieren!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  3. Das Tuch! Schlägt heute glatt den Himmel...

    AntwortenLöschen
  4. kann ich verstehen, dass du bei dem tuch schwach geworden bist. ja, es grünt und blüht schon überall. jetzt dauert es nicht mehr lang, dann sind die bäume auch wieder grün. ich freu mich drauf!
    lg und einen schönen sonnigen sonntag
    mickey

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht nach einem tollen Frühlingsspaziergang aus...LG Lotta.

    AntwortenLöschen