Dienstag, 8. April 2014

Achtung Bauarbeiten!


Eigentlich wollte ich heute ja etwas genähtes zeigen, aber ich komme nicht so richtig zum Nähen.

 Deshalb:



Letzte Woche tropfte es leider in der Küche von der Decke. Der Grund, der Spülkasten im darüber liegenden Bad war undicht. Er muss schon seit Wochen vor sich hin getröpfelt haben. Die Wände sind natürlich jetzt etwas feucht. Eine Renovierung des Bades war sowieso geplant (Nr.33 klick), machen wir sie halt jetzt schon. Auf den Wasserschaden hätte ich trotzdem gerne verzichtet! Zur Zeit klopfe ich noch Kacheln. Der Boden ist schon raus. Da liegt jetzt nur ein Stück PVC weil das sich besser kehren lässt. Gestern hat mein Papa Waschbecken und Toilette abgehängt.
Renovieren ist bei uns weitestgehend mein Job wie schon hier zu sehen war.

Weil Umbauen ja durchaus kreativ sein kann und wir ein altes Bad in ein neues upcyceln, nehme ich mit meiner Baustelle am Upcycling- und am Creadienstag teil ;o)

Kommentare:

  1. Uih, das sieht sehr kreativ aus. Schade nur, dass der Anlass so blöd ist.
    Ich wünsche dir gutes Gelingen!

    Viele Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Lustig, dass du das machst. Wir lassen normalerweise renovieren, denn wir haben beide kein Talent fürs Handwerk. Bin gespannt auf das neue Bad. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow! Nach der totalen Zerstörung folgt Kreativität (und irgendwie hätt ich grad Lust auf Zerstörung :D). Allerdings müsste es nicht in meinen eigenen 4 Wänden sein - obwohl, irgendwann hau ich die Fliesen in der Küche von der Wand. Aber noch nicht gleich.
    lg Petra

    AntwortenLöschen
  4. Weia - da hätte ich lieber etwas genähtes gesehen, Du wahrscheinlich auch ;)
    Sieht wirklich schlimm aus - man könnte auch sagen, völlig im Ar... - denke Dir den Rest :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, gutes Gelingen! Aber leider kann ich es beim Upcycling-Dienstag erst verwerten, wenn's fertig ist. Dann aber mit Freuden. Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  6. hui, vor drei jahren sah es bei uns genau so aus. ich drück dir die daumen, dass nun alles klappt wie (für später) geplant. gutes gelingen! bin gespannt auf das fertige, neue bad. lg mickey

    AntwortenLöschen
  7. puh, das mit dem Wasserschaden ist natürlich extrem ärgerlich, aber wenn dann ein schönes neues Bad, was ohnehin geplant war, dabei herausspringt, ist es vielleicht nicht ganz so schlimm.
    cool finde ich, dass du das alles machst!
    weiterhin gutes Gelingen!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen