Mittwoch, 9. April 2014

Frühlings Mail Art


Die diesjährige Frühlings Mail Art ist schon in der 4. Woche. Bis jetzt bin ich noch nicht dazu gekommen etwas darüber zu schreiben. Dienstreise und Wasserschaden haben mich "etwas" aufgehalten. Bis jetzt sind 3 Karten bei mir angekommen.


Die 1. Karte kam von Sabine, sie verschickte Kirschblüten. Als nächstes kamen kleine Bäumchen in Frühlingsgrün von Fine. Die 3. Karte verschickten Gerdi und Eric. Auf der Karte ist eine Schmetterlings-Pusteblume.
Vielen Dank für die wunderschönen Karten ihr Lieben!

Diese Woche, ist meine Woche und ich bin gnadenlos spät dran. Aber jetzt sind sie fertig und unterwegs.

Bis 5 Minuten bevor ich angefangen habe die Karten zu bedrucken, wusste ich noch nicht wirklich was ich machen soll. Dann kam die Erkenntnis  in Form eines Stücks Verpackungsmaterial in einer Wühlkiste. Es sah aus wie eine Nase von der Seite.

Heureka! Die Idee war geboren. Leider habe ich zur Zeit ziemlich Heuschnupfen, ein unangenehmer Aspekt des Frühlings. Also Nase und Pollen.
 Letztendlich konnte ich das Stück nicht verwenden, weil es keinen guten Stempel abgab. Also habe ich aus Moosgummi einen anderen Stempel gebastelt.


Der kleine Stempel ist eine "Polle".


Ich habe dann mit Buntstift noch ein "Hatschi" dazu gemalt (der blaue Wirbel). Auf der beschriebenen Seite steht ein Stegreifgedicht, das ich heute früh auf dem Weg zur Arbeit gereimt habe.


 Bei Müllerin Art findet ihr eine Zusammenfassung aller Posts zu Frühlings Mail Art.


Kommentare:

  1. Liebe Güte, Heuschnupfen UND Baustelle - schön, dass Du trotzdem so vergnügt bist, sehr tapfer! Ich drücke die Daumen, dass wenigstens die Baustelle bald Geschichte ist.

    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  2. Ein "Hatschi" habe ich noch nie gemalt ;)
    Aber ist eine gute Idee und schaut auch nett aus - wobei meine Malqualitäten halten sich generell sehr in Grenzen ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  3. ach, du ärmste...aber du nimmst es ja gott sei dank mit humor. tolle idee, wie du die geplagte heuschnupfennase und die bösen pollen in szene gesetzt hast. gute besserung! ähm...kann man das
    bei heuschnupfen überhaupt sagen?
    viele liebe grüße mickey

    AntwortenLöschen
  4. Ein kräftiger Regen hat gestern abend bei uns alle Pollen "gewaschen" von den Bäumen heruntergeholt... Bald ist es geschafft! Wie schön, dass du es humorvoll tragen kannst, so dass diese lustige Karten entstanden ist ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. sehr witzig frau zuckerrübchen;) (humor ist ja, wenn man trotzdem lacht;)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  6. Danke für diese tolle Karte! Da sind wir mit der Pollenallergie ja Leidensgenossen. :) Auf jeden Fall sehr lustige Idee.
    Und wenn man es nicht ganz so "fies" betrachten möchte, könnten die Stempel-Pollen auch kleine Sonnen sein.
    LG, Gerdi

    AntwortenLöschen