Dienstag, 15. April 2014

work in progress


Zum heutigen Dienstag habe ich leider nichts fertiges. Es gibt einfach zu viel anderes das schreit: "Kümmer dich um mich!" (Baustelle, Job, Kinder, Haushalt... In keiner speziellen Reihenfolge)
Heute war ich mit den Kindern endlich mal wieder in der Bibliothek. Dort fand die kleine Rübe dieses Buch.


Richtig toll die Püppis! Um eine Puppe zu stricken habe ich nicht genug Zeit, aber die Anleitungen für Puppenkleidung biete einiges an Inspiration, zumal ich gerade sowieso noch dabei bin eine Puppenweste zu beenden. Heute Abend sollen die Ärmelabschlüsse fertig und die Fäden vernäht werden. 


 Von hinten sieht sie so aus. Ich will versuchen noch ein paar Schneeflocken dazu zu sticken. Vielleicht wundert ihr euch jetzt warum ich Wintermotive im Frühjahr habe. Die Puppe ist eine Kinderversion von Elsa aus dem letzten Disney-Film Die Eiskönigin.

Das linke Jäckchen habe ich schon vor Jahren mal gestrickt. Jetzt ist es wieder zu Ehren gekommen. Die zweit Puppe, Anna, trägt es.

Die Anleitungen im Buch werde ich mal versuchen für die Gesellschaft in Puppenhaus anzupassen.

Diesen Beitrag verlinke ich mit dem Creadienstag.

Kommentare:

  1. Hallo Jennifer,

    diesen Ruf kenne ich auch, leider fehlt mir die Zeit um mich überall zu kümmern,
    aber so nach und nach klappt es meist doch ;)

    Die kleinen Jäckchen sehen schön aus und ja, ich hatte mich über die Schneeflocke gewundert ;)

    Lieben Gruß und einen netten Abend
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  2. hach wie süß...da hast du doch was feines gewerkelt....und die Schneeflocke passt...würde ich sagen ..mit chance schneit es ja heute nacht minus 5 grad sind angesagt....
    ich hab heut wirklich nix!
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jennifer,
    ich bin ganz verliebt, in deine kleinen Kunstwerke, toll, wenn man so etwas schönes zaubern kann ;o)! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Zeitmangel kenne ich.... Das Cover des Buches sieht toll aus. Putzig sehen deine Strickergebnisse aus!
    Liebe Grüße von der Trollblume, die mal wieder im Bloggerland unterwegs ist... :-)

    AntwortenLöschen