Samstag, 14. Juni 2014

Samstagskaffee und Himmelsblick


Das Pfingstwochenende haben wir durchgegrillt von Freitagabend bis Montagabend, nur Frühstück gab es nicht von Grill ;o). Dieses Wochenende grillen wir nur morgen. Dafür habe ich heute schon Balsamico-Pilze gemacht. Wenn sie einen Tag durchziehen sind sie einfach noch leckerer.
Dabei steht mein Samstagskaffee den ich zu Ninja schicke.


Einfach geputzte Champignons mit Charlotten und etwas Chilli in einer Panne mit 2 EL Olivenöl kurz schmoren, 1TL Zucker dazu. Mit einem ordentlichen Schwapp Balsamico und einem Schluck trockenem Wein ablöschen. Ein Lorbeerblatt zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence würzen. 5 Minuten leicht köcheln und in ein Glas umfüllen. 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Wenn sie nicht so schnell weggefuttert würden, würden sie sich im Kühlschrank ein paar Tage halten.

Mein Mann hat heute für seine Mutter ein Paar Kirschen gepflückt und dabei einen Besucher mit ins Haus gebracht.


Inzwischen mampft er hoffentlich fleißig die Läuse von meinen Rosen!

Schon vor ein paar Tagen habe ich diese Himmel fotografiert.


Haus mit Wolkenhaar


Fly me to the moon (Wobei man da jetzt mal scharf nach links abbiegen müsste!)

Eins meiner Lieblingslieder, allerdings mag ich es lieber von Frauen gesungen. Z.B Sarah Vaughan, Astrud Gilberto, Agnetha Fältskog oder Doris Day. Es gibt auf YouToube unglaublich viele gute versionen davon anzuhören.

Die Himmel gehören natürlich zu In heaven bei der Raumfee.



Kommentare:

  1. Oh, lecker Beilagen-Tip! Werd ich auf jeden Fall mal machen.
    Die zarten Wolken fand ich diese Woche auch zum knipsen schön :-)
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. hübsches tässchen....und das rezept tönt wirklich lecker : -)
    einen schönen sonntag und viel spaß beim grillen, morgen.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  3. Hach, die süße Tasse erinnert mich an einen Schweden Urlaub vor Jahren, da hab ich mir bei Tiger so eine gekauft...seufz...
    Bei uns gabs heute auch Pilze mit Zwiebeln, Tofu und Cashewnüssen in Sahne zu Tagiatelle, war auch sehr lecker.
    Dein Pilzrezept wird hier vielleicht auch mal probiert, hört sich nämlich saulecker an.
    Himmlischen Sonntag wünsch ich,
    ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Du erinnerst mich grad an die feinen Pilzli, die ich gestern auf meinem Gemüseteller in Konstanz geniessen durfte. Hmm, dein Rezept tönt leckerst. lg Regula

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein schöner Beilagentipp muss ich mir merken.
    Wunderschöner Besucher den ihr vom Kirschen pflücken mitbekommen habt.
    Bei uns ist das Wetter gestern pünktlich zum grillen aufgegangen heute wird nicht gegrillt bei uns aber euch wünsche ich einen leckeren Grillsonntag.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen