Montag, 1. September 2014

Glasperlenspiel


Um endlich mal wieder beim Makromontag mit zu machen habe ich heute Glasperlen fotografiert. Um die Ergebnisse zu erzielen die ich möchte muss ich noch etwas herumprobieren. Zum Beispiel habe ich unterschätzt wie sehr Spiegelungen das Bild stören.

Das sieht man hier gut.


Bei den beiden nächsten Bildern sind Spiegelungen kein Problem, sie sind aber trotzdem nicht so geworden wie ich wollte. Die Perlen kommen nicht so rüber wie ich wollte. Dafür finde ich sehr faszinierend wie gut man die Papillarleisten auf meinen Fingerkuppen sieht. (Papillarleisten musste ich erst mal nachschauen, Fingerabdruck wäre ja falsch gewesen ;o))



Naja, ein erster Versuch eben. Die wunderschönen Perlen hat übrigens die sehr begabte Anka gemacht.

Kommentare:

  1. also ich finde deine makrobilder, und auch die perlen, sehr schön. ...jede papillarleiste an deinen fingerkuppen ist zu erkennen...toll :-)
    lg und einen schönen abend
    mickey

    AntwortenLöschen
  2. ich finde die aufnahmen toll auch mit spiegelung.
    liebe grüße
    armida

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie witzig - Anka kenne ich noch aus meiner eigenen Zeit als Glasperlenmacherin. Leider sind die echt ultraschwer zu fotografieren - ich habe mir schon so manches Mal einen dabei abgebrochen. Mit einem Polfilter kann man übrigens etwas der Spiegelung entgegenwirken.
    Liebe Grüße von steffi

    AntwortenLöschen
  4. Sag bloß, Du redest nicht jeden Tag über Deine Papillarleisten? ;) Mir gefallen Deine Bilder auch gut. Vor allem das Letzte ist schön!

    Du kannst es mal mit einem Polarisationsfilter versuchen. Kostet nicht viel, aber man kann ne Menge ungewünschtes damit ausblenden.

    LG anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oops, Steffi hat das ja schon geschrieben... Naja, doppelt hält besser ;)

      Löschen
  5. Das ist, meine Liebe, doch ganz ordentlich. Glaub mir, wenn meine ersten Perlenfotos so gut gewesen wären wie Deine, wär ich wirklich glücklich gewesen. Ich hab Jahre gebraucht! (Honig-ums-Mau-schmier... vielleicht kann ich meine Perlenfotos ja bald von Dir machen lassen)

    Perlfrische Grüße für die werdende Meisterperlenfotografin (noch-mal-Honig) (grins)
    von Anka

    AntwortenLöschen