Mittwoch, 15. Oktober 2014

Armes Häuschen


Die letzten Tage war es hier ziemlich ruhig und ich war auch kaum bei euch unterwegs. 
Das hat leider einen blöden Grund. 
Unser Haus ist "krank". 
 

Seit einigen Tagen im Keller, das Bad in der Mitte ist immer noch nicht renoviert *Handwerker, seufz* und ein paar andere Wehwehchen gibt es auch noch. Die Gesamtsituation ist also ziemlich frustrierend. Der Frust und das Wissen wieviel Geld da mal wieder fließen muss, raubt mir gerade ganz schön die Kreativität. Ich mache gerade kaum mehr als die Quadrate an meinen 365 Tage Quilt nähen. Von Nichts Fotos machen ist halt eher schwer. ;o)
Es wird hier auf jeden Fall weiter gehen, aber im Moment halt erst mal weniger zu lesen geben.


Kommentare:

  1. Das hört sich wirklich frustrierend an. Ich schicke Dir mal eben einen kräftigen Energieschub rüber und kann sehr gut verstehen, dass das Bloggen in solchen Situationen hinten anstehen muss.

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jennifer,
    ich fühle in jeder Hinsicht mit Dir. Ihr wohnt also auf einer Baustelle, das ist ja kaum auszuhalten. Ich hoffe, es wird weniger schlimm als befürchtet und Du findest kompetente Handwerker, die gibt es ja manchmal auch. Halt Dich tapfer!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  3. so richtig gelitten hat deine kreativität dann doch noch nicht - wenn ich mir dieses kleine verarztete holzhäuschen anschaue;););) wünsch dir kraft und am ende ein gesundes fideles haus:)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche Dir viel Kraft und gute Nerven, liebe Jennifer!!
    Alles Gute ANi

    AntwortenLöschen
  5. Ach, liebe Jennifer, ich wünsch dir ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen....und gute Besserung für euer Häuschen. Hoffentlich findet ihr Recht schnell ein paar gute Handwerker. Ich denk an dich :-)
    Viele liebe Grüße
    Mickey

    AntwortenLöschen
  6. So ein Haus kostet ja immer Geld, wem sagst Du es ^^
    wenn man denkt alles ist renoviert, geht es wieder an anderer Stelle los.

    Aber es wird auch wieder besser werden :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen