Mittwoch, 1. Oktober 2014

Vom Sperrmüll gerettet


Mein heutiges Schätzchen für Getrödelt-Gefunden-Gefreut habe ich tatsächlich gefunden. Als ich morgens die große Rübe und ihre Klassenkameradin zur Schule fuhr, sah ich am Straßenrand einen großen Stapel Sperrmüll. Nach dem ich die Kinder abgeliefert hatte schaute ich mir den Stapel genauer an und mein Herz machte einen Hüpfer. Was war das? Waahhh! Ein Schränkchen ziemlich eindeutig 50er oder 60er. Ich darum herum geschlichen. Einfach mitnehmen kam nicht in Frage, klingeln? Morgens um 8Uhr? Löst vielleicht nicht unbedingt Begeisterung bei den Bewohnern aus. Umgedreht zum Auto.  Zurück getapert und noch mal geguckt. Sah so vielversprechend aus! Ein Fenster stand auf und es war leise Musik zu hören. Also ein Herz gefasst und doch geklingelt. Gefühlte 5 Minuten passierte nichts, dann tauchte eine verwuschelte Frau auf. Ohje, hatte ich sie doch geweckt. Ich mich 1000mal entschuldigt. Zum Glück hatte ich sie nicht geweckt und sie war auch sehr nett. Ich durfte mir das Schränkchen mitnehmen und war ziemlich selig. Auch wenn dem guten Stück die Hinterbeine fehlen.

Aber seht selbst.



Offen


Innen kann man eine Klappe aufschieben und von oben Flaschen einstellen. (Leider hatte ich nur etwas stillose Wasserflaschen zur Hand.)


Unten sind 2 Schubladen. Die linke ist mit einem Kupferkasten versehen. Da kann man zum Kühlen Eis einfüllen, darin stehen dann die Flaschen die man innen in die Löcher stellt.

Ich muss unbedingt noch ein paar Fotos vom Schränkchen machen wie es jetzt dekoriert im Zimmer steht. Die folgen dann die Tage. Zur Zeit ersetzen die Hinterbeine ein paar Bände Nesthäkchen aus meiner Kindheit. Da muss ich auch noch was machen ;o)




Kommentare:

  1. So ein Schränkchen....irgendwie hat es was, mit diesen Schubladen und die Öffnungen für Flaschen o. ä....... Sehe ich richtig?....sind das Räder als Beine? Da hast du ja einen Fund gemacht. Viel Freude damit und ich bin auf weitere Fotos gespannt.
    LG in den Abend - Stine -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja er hat Räder, nur leider sind die schon etwas wackelig und ich werde ihn deshalb an einer Stelle stehen lassen müssen.

      Löschen
  2. Dieser Barschrank macht mich jetzt doch neidisch. Der muss auch noch auf meine Suchen-Liste :-)

    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  3. Super, ich liebe Sperrmüllfunde auch immer!!
    Da hast Du echt etwas ganz besonders gefunden!!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. ein fahrbares barschränckchen. bin gespannt, ob du es auch so nutzt oder nur als dekoschränckchen....
    glg mickey

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein toller Fund! Das Schränkchen ist ein Augenschmaus und besonderes diese Kupferschublade finde ich ganz fantastisch! Wirklich sehr, sehr schön und auch bisher noch nie in der Form gesehen - und dann noch umsonst bekommen, wenn ich das recht verstanden habe?

    Ich bin auch gespannt wie Du ihn zur Schau stellst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, er hat nichts gekostet, nur den Mut zu klingeln.

      Löschen
  6. Einen tollen Schatz hast du da gefunden, das Schränkchen ist einfach super.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich ein originelles Möbelstück! Gut, dass du bei den Vorbesitzern geklingelt hast!!!
    Lg Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöner alter Barschrank passend mit Rollen um ihn näher zum Ort des Geschehens fahren kann.

    Habe gerade ich in dieser Version noch nie gesehen.

    Tolles Fundstück

    Liebe Grüße
    Björn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe natürlich im Netz schon mal geschaut, aber einen gleichen konnte ich nicht finden. Das mit dem Rollen ist so eine Sache, die Räder sind schhon etwas mitgenommen.

      Löschen
  9. Tolle Fund...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  10. gut dass du es nicht verpasst hast ! wir haben einmal ein tisch gerettet den man als couch oder esstisch ändern kann - die leute waren froh es nicht im müll verschwinden zu sehen - und wir haben einen stabilen ausziehbarer tisch für die Terrasse - er steht unter ein überdachung im sommer und im winter kommt er rein- deine bar sieht fast wie ein prototyp aus, habe noch nie so eine version gesehen ! viel spass damit !

    AntwortenLöschen