Freitag, 14. November 2014

Amaryllis mit Häuschen


Ich hatte die letzten Tage gehofft die Blüten würden sich noch mehr öffnen. Obwohl ich die Fotos erst am späten Nachmittag gemacht habe, sind sie leider nur teilweise geöffnet.  


Weil die Blume so unspektakulär ist durften noch ein paar Kerzen und Häuschen mit aufs Bild.


Bei dem Foto ist mir mal wieder etwas aufgefallen. Man wird betriebsblind! Ich weiß nicht wie lange der Fikus schon in diesem unglaublich attraktiven Ensemble aus Plastikpott und zu kleinem Übertopf steckt. Jetzt durfte es sogar in die weite Welt.

Auch wenn meine Blumen heute etwas uninspiriert sind parke ich sie noch bei Holunderblütchen.

Allen ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Die Blüten gefallen mir sehr gut. Meine Amaryllis simd ein wenig verwirrt, die blühen immer im Sommer

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. auch wenn sie nicht ganz erblüht ist - finde ich es noch schöner ... und die lichter vor dem Fernster sind ja schön mit dem baum draussen der voll grüner moos (mousse) und wenn alles zu sehr pico bello ist fehlt irgendenwie spontanes leben - und das ist ja das gute beim bloggen : das leben so sehen wie es ist ... nehme gleich den zug und habe im internet gesehen für die zeit... und jetzt bin ich bei dir! schönes wochenende mit deiner roten wundervolle amaryllis !

    AntwortenLöschen
  3. Die Blüte gefällt mir sehr gut ich finde sie wundervoll die Amaryllis.
    Hehe das mit dem Betriebsblind kenne ich leider nur zu gut manchmal sieht man Dinge einfach erst auf Foto's :)
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  4. Sehr stimmungsvoll, dein Blumenstillleben! Ja, ja...das mit dem Betriebsblindheit kenne ich auch...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Also unspektakulär fand ich die Blumen eigentlich nicht ^^ aber mit der Deko und den erleuchteten Häuserln finde ich sie noch schöner :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  6. also ich finde die amaryllis auch allein schon sehr spektakulär aber zusammen mit der hübschen deko....
    unschlagbar! ....ohne hinweis wäre der plastikpott im zu kleinen übertopf sicher niemandem aufgefallen *zwinker*
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, ich finde das gar nicht uninspiriert und die schöne Amaryllis mit diesen tollen Häuschen, das sieht toll aus und schon sehr weihnachtlich, weshalb ich gestern noch Rosen statt Amaryllis gekauft habe...
    Ja, das mit Turner ist leider ein Trauerspiel, so ein genialer Künstler, aber frag mano, die fand den Film auch gruseling.
    Ich habe einen kleinen Film eingestellt, wie man ein booklet macht, wenn du den stattdessen angucken möchtest, dauert auch keine 6 Minuten, da kann man nicht soviel verkehrt machen ; )
    Liebe Grüße
    barbara bee

    AntwortenLöschen
  8. ja, die Amarylliszeit ist angebrochen!
    herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen