Dienstag, 18. November 2014

Outfit für die Bäckerin


Mein heutiger Creadienstagbeitrag liegt schon etwas länger in der Schublade. Bisher war die Schürze der kleinen Bäckerin etwas zu groß. Nun mit fast 9 ist sie hineingewachsen.


Die Schürze besteht aus einem zurecht geschnittenen Geschirrtuch mit Bändern und Tasche aus Stoffresten.


Am Hals wird die Schürze mit einem Knopf geschlossen. Ich habe das Band etwas länger gelassen um wenn nötig den Knopf versetzen zu können.
Wenn man den Latzteil etwas schlauer zuschneidet passt so eine Schürze auch schon einem kleineren Kind, möglicherweise muss man dann aber auch das Geschirrtuch etwas kürzen.



Kommentare:

  1. sieht gut aus und vieilleicht könnte ich es nachmachen...habe genug stoffreste und geschirrtücher
    gute Idee für kinder oder enkelkinder beim schokolade-kuchen fertigen und danach auch essen...zum Donnerstag habe ich Nähkurs und werde das foto mitnehmen. danke

    AntwortenLöschen
  2. Hübsch, die kleine Küchenfee

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Dann kann die Backerei losgehen....schätze demnächst gibt es massig Plätzchen zu sehen ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  4. du hast immer soooo tolle ideen! ich komm dann zum plätzchenessen ;-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  5. fischplätzchen....ja bitte :-)
    ich hoffe, du hast deine dienstreisenwoche gut überstanden und bist
    gut wieder daheim gelandet.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja pfiffig - ein Geschirrtuch nehmen... Super Idee. Das Werk gefällt mir sehr gut! Jetzt kann ja in der Weihnachtsbäckerei los gelegt werden.
    Liebe Grüße,
    Luisa

    AntwortenLöschen