Sonntag, 14. Dezember 2014

7 Sachen am 3. Advent


7 Sachen die ich am diesem Sonntag  gemacht habe. Ob nur 5 Minuten oder 5 Stunden, dass ist unwichtig.
Frei nach einer Idee von Frau Liebe
  Die Posts dazu sammelt GrinseStern.
 
 
Den heutigen Tee aus dem Adventskalender in einer neu bemalten Tasse aufgegossen.
 
 
Fürs kleine Rübchen das liebste Sonntagsfrühstück gemacht
 
 
 Gebommelt, ich bin etwas im Rückstand. Obwohl mir die große Rübe eine fertige Bommel geschenkt hat. 


Dafür bin ich beim 365-Tage-Quilt etwas voraus. Da ist schon der 15.


Die 3. Kerze entzündet


Noch mehr Kerzen angezündet. Ich verbrauche gerade alle Reste damit ich mir zu Weihnachten mit gutem Gewissen eine Schachtel zusammenpassende kaufen kann. Am liebsten hätte ich graue. Grau ist im Moment meine Lieblingsfarbe. Ist das bedenklich?


Zum Abendessen Raclett gefuttert. Auf dem Bild sieht es leider nicht so lecker aus wie es war.

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche. Ich habe noch 3 Arbeitstage vor mir, dann ist endlich mal Ruhe bis ins neue Jahr und Zeit für Entspannung. Das ist auch wirklich nötig, da ich mehr oder weniger nur noch auf dem Zahnfleisch gehe.




Kommentare:

  1. War doch ein toller Sonntag!
    Wie lustig - bei mir gab es heute auch Tee 14 aus dem gleichen Kalender.. ;o))
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. der kleiner herd mit allen küchenutensielien ist niedlich neben der normalen aber gross wirkende schon bemalte tasse
    auch guter Start *dans la nouvelle semaine*
    monique

    AntwortenLöschen
  3. ich merke gerade, ich hinke hinterher....sorry. irgendwie könnten die tage momentan ein paar mehr stunden haben.
    die spiegeleierform ist toll!
    lg mickey

    AntwortenLöschen