Samstag, 17. Januar 2015

75 Dinge in 475 Tagen?

Das Fazit? Ich habe mir wohl zu viel vorgenommen. Obwohl ich doch einiges geschafft habe. Um die nicht gemachten Ausflüge ist es besonders schade. Wir sollten 2015 wirklich mehr machen als Familie. Es ist auch eine Schande, dass Herr Zucker und ich seit über einem Jahr nicht mehr allein im Kino waren.

Das Bad wird in den nächsten Wochen fertig, Toilette und Waschbecken müssen noch aufgehängt werden und dieses Wochenende streichen wir die Decke und die nicht gekachelten Wände. Allerdings gibt es Probleme mit den Duschabtrennungswänden. Aber wenn WC und Becken hängen ist das Bad wenigstens schon halbwegs einsetztbar.

Viele der Nähprojekte sind wahrscheinlich wegen des 365-Tage-Quilts liegen geblieben. Der hatte für mich ziemlich hohe Priorität und dadurch war nicht mehr ganz so viel möglich.

Umd nun? Jetzt trinke ich erst mal meinen Samstagskaffee und überleg mir ein paar Dinge die ich 2015 erledigen will. Ich denke ich beschränke mich auf 20-25 Sachen ;o) Einige von der alten Liste werden es vielleicht auch auf die neue Liste schaffen. Manches ist mir auch unwichtig geworden.
 



 Das war meine 75 Dinge in 475 Tagen: (Achtung lang!)

1. Für mich ein Weihnachtskleid für 2013 nähen ()

2. Für mich ein Weihnachtskleid für 2014 nähen (fällt aus wegen verpennt)


3. Für die große Rübe einen Jade-Mantel nähen


4. Für die kleine Rübe einen Jade-Mantel nähen


5. Den alten Jade-Mantel von der großen Rübe für die kleine Rübe reparieren (✔ 20.04.14)


6. Die Patch-Work-Decke für die kleine Rübe fertig machen (Die Oberseite ist genäht... und nun liegt sie da und guckt vorwurfsvoll, inzwischen habe ich auch die gewünschte Rückseite und jetzt in den Winterferien wird genäht! Fertig 29.12.14 )


7. Mal wieder Bœuf bourguignon kochen

 
8. Mit meinem Mann alleine übers Wochenende wegfahren (22.-23.03.14)

 

9. Urlaub in Holland machen (Sommerurlaub 2014)
 
10. Die Küche renovieren (0,5)

 
11. Im Flur den Boden abschleifen (Das machen wir auf jeden Fall noch im 1. Halbjahr 2015. Das Übel mit dem Bad hat uns ziemlich gebremst.)


12. Neue Filzkugeln filzen 

13. Ein Puppenhaus gestalten (bin dabei, sieht schon ganz gut aus)

14. Für die große Rübe Meerschweinchen kaufen (2 Meerschweinchen wohnen seit 6.12.13 bei uns)

15. Für die Meerschweinchen eine Hängematte nähen (*hüstel* hab eine gekauft)

16. Neue Handtücher kaufen und die alten aussortieren (4 alte raus, 5 neue rein)

17. Für mich ein Cordkleid nähen ()

18. Für die kleine Rübe einen Stufenrock nähen

19. Neuen Kalender für 2014 kaufen und gleich ALLE Geburtstage eintragen ( )

20. Neuen Kalender für 2015 kaufen und gleich ALLE Geburtstage eintragen (gekauft ist er)
 
21. Mit der ganzen Familie in den Klettergarten gehen

 
22. In den Opelzoo fahren 

 
23. Meinen Impfausweis überprüfen lassen (✔10.12.13)

 
24. Meinen Stoffberg verarbeiten bis er nur noch halb so groß ist (hüstel, es hat sich viel bewegt im Stoffberg, aber wirklich viel weniger geworden ist es nicht wirklich)

 
25. Die ganze Bügelwäsche bügeln, auch die Leichen. Was nicht mehr passt, gefällt usw. kommt in den Sack oder ähnliches. (Teilweise erledigt, was weg konnte ist weg. Leider hat sich wieder einiges angesammelt 12/2014)

 
26. Auf der Arbeit die verd... Graphitrohr AAS in den Griff bekommen (es wird)

 
27. Alle Kleiderschränke ausmisten (noch nichts passiert)

 
28. Mein Fahrrad oparieren lassen (Fahrräder repariert bei uns der Opa;o)) (✔25.01.14)

 
29.10 Kilo abnehmen und auch halten (da sieht es ganz, ganz schlecht aus Stand Juli, auch im Dezember eher Gewichtsveränderung in die falsche Richtung)

30. Ein Kartoffelbeet im Frühling 2014 anlegen (Hab wieder nur Kartoffeln in eine Bauwanne gepflanzt)

31. Die alte Waschmaschine dem Alteisenmann mitgeben (✔Juni 2014)

32. Einen neuen Badezimmerschrank besorgen und aufhängen (✔19.01.14)


33. Das Bad in der Mitte renovieren (lassen) (Läuft gerade, April 2014, wir haben einen Wasserschaden der die Sache zwangsbeschleunigt hat; leider hat es wieder stark gebremst , wir versuchen es aber bis Ende des Jahres zu schaffen. Ende des Jahres klappt nicht mehr, ABER ich denke Anfang Januar ist alles fertig! Leider gab es einen Stillstand, wenn es Ende Januar nicht fertig ist bekomme ich einen Anfall)

34. Meinen 40. richtig schön feiern ( )

35. Herrn Zucker ein tolles, besonderes Geschenk machen (Er hat zum Geburtstag etwas schönes bekommen, aber so ganz etspricht das Geschenk nicht dem Grad an Besonderheit den ich mir eigentlich vorgestellt hatte.)

36. Meinem Vater noch einen Leinenbeutel nähen (Leinen wie Tau) (✔21.12.14)


37.  Auf einen schönen Weihnachtsmarkt gehen (2013hat so einigermaßen geklappt, wir waren im Schoß in Bad Homburg, leider waren wir Weihnachten 2014 auf keinem richtig schönen Weihnachtsmarkt )

38. Eine Flohmarktseite für den Blog machen

39. Einen "realen" Flohmarktstand machen um Ballast abzuwerfen (Kinderkleiderflohmarkt im September, wenigstens etwas weniger Zeug)


40. Den Teppich im Schlafzimmer austauschen

41. Neue Bettlaken kaufen (5)

42. Von Fotograf richtig gute Fotos von mir machen lassen (Bei meinem aktuellen Selbstgefühl habe ich dazu absolut keine Lust mehr)

43. Matjes essen (✔ 05.03.14 Will ich aber nochmal machen)

44. Alle Fenster 4x im Jahr putzen (grandios gescheitert 2013 1x, 2014 4x )

45. Mir etwas neues zu den Möbeln im Wohnzimmer einfallen lassen (das Wohnzimmer ist jetzt mein Mädchenzimmer :oD Mal sehen wie lange)

46. Mindestens 15x selbst Brot backen (8)

47. Mindestens 45x Kuchen backen (42)

48. Nur noch 1x die Woche in der Kantine essen (Hat sich etabliert, ich esse nur sehr selten 2x in der Woche in der Kantine, zum Ausgleich manchmal auch gar nicht)

49. Der Nachbarin die immer die Pakete annimmt Plätzchen zu Nikolaus bringen (✔)

50. Alleine einen Tag  wo hin fahren wo ich noch nie war (Ich war am 26.10.14 in Metzingen bei der herzliebsten Perlentante Anka.)


51. Einen neuen Türkranz machen

52. Ein großes Bild malen

53. Eine neue Fotocollage für übers Sofa machen

54. Ein Fotobuch von einen Urlaub machen

55. Mindestens 1x im Monat einen total PC freien Tag machen (31.10.13,im November 2013 hab ich es verpennt, Dezember war es auch nichts, Hilfe ich bin süchtig! Januar und Februar 2014 :o(, 09.03.14 (Geht doch!).; Im März war ich mehrere Tage offline, April mehrere Tage ohne, Mai mehrere Tage ohne, Juni mehrere Tage ohne, 20.07.14, Juli/August/September/Oktober jeweils mehrere Tage, auch Nov. und Dez. waren mindestens 1 Tag Computer frei )

56.10 Klassiker lesen ( C. Dickens, H. James, Scott Fitzgerald...)

  • C. Dickens Die Pickwickier 1022 Seiten
  • E.A. Poe Die denkwürdigen Erlebnisse des Arthur Gordon Pym (nicht nach meinem Geschmack!)
  • J. D. Salinger Der Fänger im Roggen
  • E.T.A. Hoffmann  Das Fräulein von Scuderi und Der Sandmann
  • F. Scott Fitzgerald Der große Gatsby (gut, aber anders als ich dachte)
  • Erich Kästner Der kleine Grenzverkehr (immer wieder ein Genuss
  • Oscar Wild Lord Arthur Saviles Verbrechen (kurios!)
57. 5x alleine mit Herrn Zucker ins Kino gehen (schwierig, wir waren bisher noch überhaupt nicht Stand Juni, auch bis Dezember steht die 0)

58. Einen ganzen Monat darauf verzichten Unnötiges zu kaufen. Also keinen Flohmarkt, keinen Dekokram, keine gekauften Blumen, keine Kinkerlitzchen für die Kinder, keine spontanen Schuhgeschäft Besuche usw.
Nötiges darf natürlich gekauft werden, wir sollen ja nicht verhungern, aber ich möchte auch bei Lebensmitteln zurückhaltender sein. Also Vorratsschrank leerfuttern, statt Neues kaufen und weniger Süßes, Knabberkram und Wein. Ich hab den nächsten Februar ins Auge gefasst. Passt ganz gut weil da keine Geburtstage sind und Flohmärkte finden auch kaum statt ;o) (wir starten schon am 20.1.14 und machen 4 Wochen )


59. In der Wohnküche einen Schwedenofen einbauen lassen (das wird nichts mehr)

60. Mir eine richtig gute Kamera kaufen (24.01.14)

61. Alle Blog-Fotos sinnvoll auf dem Rechner sortieren (10.10.13)

62. Ein Blog-Give-Away machen

63. Mir die kleine Reisetasche von der Taschenspieler-CD nähen

64. Ins Senkenberg-Museum gehen

65. Nochmal bei einem Projekt wie der Sommerpost mitmachen. (Advent Mail Art 2013)

66. Eine weiße Rose im Garten pflanzen. Die letzte Weiße war gelb! Man sollte Etiketten aufmerksamer lesen!

67. Schloss Mespelbrunn besuchen

68. Mindestens 1x im Monat bei RUMS mitmachen (10/13,11/13, 12/13,1/14, im Feb, März und April 14 hab ich es nicht
geschafft, 5/14, ist gerade etwas in Vergessenheit geraten soll sich aber wieder ändern; Dez. 2014 total die Lust daran verloren Kleidung für mich zu nähen; Im Januar 2015 habe ich mit einer Tasche noch mal teilgenommen)

69. Meine angefangene Strickweste fertig stricken (✔)

70. Meine angefangenen Stulpen fertig stricken (✔)

71. 5x jemandem einfach so etwas schenken (5)

72. 10x mich ohne Anlass mit einer Freundin zum Kaffeetrinken verabreden (6)

73. Ein Abschiedsgeschenk für meinen Kollegen selbst machen (Wir haben dann doch etwas gekauft, aber er hat sich so gefreut, da war es schon richtig es eben doch so zu machen)

74. Ein Abschiedsgeschenk für meine Kollegin selbst machen (noch nicht fällig da sie noch bis Anfang 2016 bleibt)

75. Diese Liste schreiben und veröffentlichen ;o) (✔)




Kommentare:

  1. Hallo Liebes!
    Da jast Du Dir echt viel vorgenommen, bei vielen Dingen erkenne ich mich auch selbst wieder...
    Aber, Du hast auch super viel geschafft!!! Das mit dem Kinobesuch finde ich nicht ganz so schlimm, vielleicht solltet ihr einfach DvD Abende machen, spart wenigstens den Babysitter und hilft bei Abbau der Knabbereien im Vorratsschrank... O.K. es ist nicht dasselbe, immerhin ein Anfang.
    Wir haben es seit der Geburt vom Hockfrosch-Kind nur 1 Mal geschafft auszugehen (Kino). Das Hockfrosch-Kind ist vor 2 Wochen 5 geworden...
    Viel Erfolg bei Deiner neuen Liste und ganz liebe Grüße
    vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jennifer,
    Deine Liste war wirklich gut gefüllt und sehr ambitioniert und ich finde, Du hast erstaunlich viel umgesetzt!
    Du solltest mit Dir zufreiden sein.
    Und alles andere wird sich fügen, da bin ich mir sicher :-)
    Ich denke, es ist gut, die neue Liste kleiner anzulegen, denn man soll ja schließlich nett zu sich selbst sein!
    In diesem Sinne wünsch ich ein Jahr 2015 in dem Du in erster Linie mit Dir zufrieden bist, einfach so ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du eine Menge umgesetzt

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Na dann, viel Spass bei der Ausführung! lg Regula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jennifer,

    bei so einer langen Liste hast du doch wirklich sehr viel erledigt bekommen.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim umsetzen deiner 20-25 Dinge für dieses Jahr.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  6. wow, ich finde, du hast eine menge "abgearbeitet"....vielleicht war die liste auch einfach nur zu lang :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  7. das wichtigste hast du doch gemacht: deinen geburtstag groß gefeiert!!!
    so eine liste mache ich mir vielleicht auch, aber höchstens mit 20 -25 sachen. mal sehen, was daraus wird.
    herzliche grüße, mano

    AntwortenLöschen
  8. Also, ich finde, da hast Du doch einiges geschafft!
    Ich aktualisiere gerade meine Liste, da wird einiges auch hinten runter fallen :-)
    liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen