Dienstag, 20. Januar 2015

Jahresquilt 2015: neue Blocks


In den letzten Tagen habe ich einige neue Blocks für mein diesjähriges Quiltprojekt genäht. Der Quilt orientiert sich lose am Gypsy Wife Quilt von Jen Kingwell.


Bisher übe ich mich hauptsächlich an aus Dreiecken zusammen gesetzten Blocks. Als nächstes möchte ich einen Card Trick Block nähen. Das Häuschen ist ein spontaner Einfall, für den ich keine Anleitung hatte, sondern mal etwas eigenes Ausprobiert habe. Leider habe ich einen Denkfehler gemacht und das Dach ist etwas zu klein. Ob der Block es am Ende tatsächlich in die Decke schafft ist auch noch nicht ganz sicher.

Das sind meine bisher fertigen Blöcke:
 

Farblich habe ich mich hauptsächlich an Türkis und ruhiges Pink gehalten. Ich werde wohl jetzt auch andere Farben dazu nehmen müssen, weil ich für den Quilt keinen neuen Stoff kaufen möchte, sondern möglichst den Bestand verbrauchen. Das Original von Jen Kingwell ist ja auch viel bunter als es bei mir bisher aussieht.

Wenn ich wie bisher schnell voran komme und bis spätestens September mit dem Sandwich fertig bin, will ich die Decke von Hand quilten. Allerdings habe ich schon jetzt etwas Angst vor meinem eigenen Mut.

Der Dreiecke Quilt von letzte Woche ruht gerade, da ich noch keine Rückseite und Einlage habe. Binding und den Einfassungstreifen der noch um die Vorderseite soll habe ich aber schon besorgt. Der wird aber mit Sicherheit mit der Maschine gequiltet! Obwohl? Nee, Quatsch das schaffe ich zeitlich ja nie in einem Jahr.

Meinen Post verlinke ich beim Creadienstag.

 


Kommentare:

  1. Bisher schaut das schon ganz toll aus
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  2. Fleißig fleißig und wirklich schön, die Blöcke sind toll geworden.

    Lg Judith

    AntwortenLöschen
  3. örgs, bis september! wahnsinn, welch weitblick und durchhaltevermögen.
    wenn ich mit meinen sachen nicht innerhalb von – sagen wir mal – einer woche fertig bin, ist meine geduld schon zu ende ... aber die ausdauer lohnt sich. so was schönes!

    AntwortenLöschen
  4. Hui!
    Dein Quilt sieht ja schon sehr vielversprechend aus!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. oh man, ich bin begeistert! was du schon wieder alles geschafft hast...ich habe in diesem jahr die nähmaschine noch nicht einmal ausgepackt....dein quillt wird wahnsinnig schön und wenn du so weitermachst, bist du eh vor september fertig :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  6. die hauptsache ist ja dass du viel spass dabei hast und deine Fantasie so freien lauf lässt, da kommt sicherlich eine "zuckerrübenbzauberhafte" Patchworkdecke fertig - und mit dem Termin : man hat ja immer so eine verlängerungsmöglichkeit ;) ich sage oft : man nimmt nicht den Zug (der sowieso oft unpünklich ist) viel viel gute zeit beim nähen !!!
    monique

    AntwortenLöschen
  7. Wow, Du bist ja wirklich der Quilltsucht anheim gefallen!!
    Und Du hast ja echt große Pläne, die Du super umsetzt, wie ich sehe! Chapeau liebe Jennifer!
    Da wird es ja noch einiges zu sehen geben :-)
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen