Dienstag, 27. Januar 2015

Kreativabteilung


Für diesen Creadienstag habe ich mehrere Kleinigkeiten aus der Kreativabteilung.

Fräulein Z. (die kleine Rübe) hat für eine ihrer Freundinnen ein Stickbild gemacht. Sie hat zuerst ein Bild mit Zauberstift auf den Stoff vorgezeichnet und es anschließend nachgestickt. Als es fertig war habe ich es in einen Bilderrahmen eingepasst.


Als stolzes Mütterlein hätte ich das Bild gerne behalten, aber natürlich durfte das Kind über sein Werk selbst entscheiden. Für Sachen die meine kleinere Tochter gemacht hat, habe ich ein neues Label angelegt, Fräulein Z. bastelt. Dafür gibt es in der Sidebar auch einen Knopf.


Für den Jahresquilt 2015 sind 2 neue Blocks entstanden. Das Muster nennt sich Cardtrick. Ich habe mich an dieser Anleitung orientiert *klick*


Die Ecken sind leider nicht ganz so perfekt und meine Stoffwahl finde ich im Nachhinein auch nicht optimal. Der blau/bunte Stoff hat etwas zu wenig Kontrast zum Hintergrundstoff.

Ein kleines Upcycling ist auch noch entstanden. Ich habe ein Maßband, das ich mal als Werbegeschenk bekommen habe, umhäkelt.


Es sind einfach 2 gehäkelte Jojos die anschließend an den Kanten zusammen gehäkelt wurden. Natürlich muss man für das Maßband seitlich eine Lücke lassen.


Auf der Seite an der der Knopf für den Bandeinzug ist, habe ich auch in der Mitte ein größeres Loch gelassen, damit man den Knopf gut drücken kann. 

Kommentare:

  1. Das Stickbild ist ja zuckersüß! Mir bleibt hier auch meist nur ein Foto, worauf ich die gebastelten Sachen mir später noch von meinen Töchtern anschauen kann...das meiste wird verschenkt...;-). Aber gut so...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. dein fräulein z. hat ja allerliebst gestickt!! gerne mehr davon!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich ein wunderschönes Stickbild. Das gefällt mir sehr. Meine Jungs würden eher einen Roboter aufsticken, aber vielleicht locke ich sie mal damit. Danke für die Anregung. VG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Liebes
    Das hat Deine Maus aber schön gemacht. Sag ihr ganz liebe Grüße! Dein Werk ist natürlich auch toll,
    Danny

    AntwortenLöschen
  5. Gute Idee, das Maßband so zu zähmen. Deine Tochter, was soll ich sagen...:Ist halt Deine Tochter, total niedlich, das Bild strahlt gute Laune aus!
    Herzliche Grüße
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  6. HalliHallo,
    ich hab Dich gerne erwähnt, schließlich bin ich durch dich erst auf die Oats gekommen! Die waren heute übrigens sooooo lecker *yummie*
    Das Stickbild von Deiner Tochter ist ja der Hammer! Richtig talentiert ist sie!
    Und auch Deine Werke sind wie immer toll :-)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. die kraetivität kann das kleine fräulein z. ja nur von dir haben.. .......tooooootal süß, das bildchen :-)
    lg an die meisterstickerin und die mama
    mickey

    AntwortenLöschen
  8. Das macht das Fräulein Z. Ganz toll

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  9. Das süße Bild hätte ich niemals weggeben ;-)
    Ich hätte es mit Schokolade und Gummibärchen bezahlt...
    Glückliche Freundin!

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    Danke, für den Tipp mit dem Kerzenwachs nachschütten. Das habe ich auch überlegt. Aber beim Anbrennen hat sich das nun irgendwie gegeben, man sieht den abgesunkenen Teil gar nicht mehr so sehr.
    Bei mir sind weiterhin Überstunden angesagt, weshalb ich immer etwas herhinke mit dem Lesen.
    Das schöne Bild musstest Du weggeben - Schade! Da muss das Fräulein glaube ich noch mal ans Werk...
    So ein Masband finde ich auch toll, muss ich mal Ausschau halten.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  11. Hey,

    das Bild ist ja Zucker hoch zehn!!!
    Bin weckertechnisch eignetlich auch immer recht konservativ gewesen, aber bei R2D2 konnte ich nicht Nein-sagen. Die Sonntagsleckerei war übrigens Gebratener Tofu mit Kokos paniert.

    Schönen Abend!

    AntwortenLöschen