Freitag, 13. Februar 2015

Freitags am Rübenacker


Heute mal ganz wenig Text und nur mäßig gute Bilder. Ich bin total erkältet und geh' gleich wieder ist Bett, aber jetzt hatte ich schon Blumen besorgt und alles vorbereitet, da wollte ich heute nicht aussetzten.


Für den Stein von letzten Freitag habe ich eine Lösung gefunden die mir ganz gut gefällt. Die Flamingoblumen sind kürzer als die Amarylis von letzte Woche und die Häuschen lassen alles auch weniger leer aussehen.


Ein paar Tulpen habe ich auch noch in der Vase. Sie sind allerdings schon kurz vor dem Ende ihrer Schönheit. Eigentlich gefallen sie mir so aber besonders gut. Schon leicht fragil.
Die Blumen stelle ich bei Holunderblütchen ab.


Eine Freitagsfisch-Sache habe ich neulich auch gebastelt. Die Idee habe ich bei Jans Schwester entdeckt. Sie hatte sie ursprünglich von *hier*


Den Fisch war mal von einer Kette an der einfach zu viel bömmelte.
Mehr Feitagsfisch bei Andiva.

Ich schlüpfe jetzt wieder in mein Bettchen, meine Blogrunde mache ich nach einem hoffentlich erholsamen Schläfchen. Naja so wenig Text war es jetzt gar nicht. Ihr seht, selbst total erkältet bin ich geschwätzig ;o)




Kommentare:

  1. flamingoblumen, tulpen , häuser, und lichter ! sehr schön gemacht !
    das weben mit fisch in blau gefällt mir auch besonders gut, den weben war einmal meine leidenschaft (habe sogar einen webstuhl... in einzelne teile wegen platzmangel) und interessieren mich immer dafür besonders für selbstgemachtes ****
    gute besserung und schönes wochenende :)

    AntwortenLöschen
  2. Was für interessante kreative Kreationen !
    Aber vorallem wünsche ich dir gute Besserung!
    barbara bee

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jennifer,

    trotz Erkältung doch sehr kreativ unterwegs :)))

    Ich wünsche Dir eine schnelle Genesung, ach was sage ich, Wundergenesung :)

    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung!!! Ich hab die erste Erkältung des Jahres auch schon hinter mich gebracht... Uff... Ätzend...

    Die Idee mit dem Wegrahmen ist echt toll... und schön umgesetzt als Teppich-Aquarium!
    Schönes Wochenende und baldige Genesung wünscht dir
    Anne-Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Web-... nicht Wegrahmen... Doah... Naja, kann man auch weg-rahmen... hehe

      Löschen
  5. Hübsch gewebt!
    Allerbeste&schnelle Besserung!!
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Flamingoblumen finde ich seit einiger Zeit auch ganz toll. LG und gute Besserung - Rebekka

    AntwortenLöschen
  7. die tulpen sind ja ein traum!! und deine kleinen häuser gefallen mir auch.
    dir baldige besserung und liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jennifer,
    gute Besserung Du Arme! Was die Tulpen angeht, so kann ich Dir nur beipflichten: So sind sie am schönsten. Der kleine Webrahmen ist einfach süß. Und, hütest Du nun das Bett? Stell ich mir gemütlich vor: Mama ist krank und die kleinen Rüben defilieren am Bett vorbei und bringen Ihr Bildchen und Kekse. So haben das meine Kinder immer gemacht, bald lagen sie bei mir im Bett, krümelten alles voll und gingen mir voll auf den Keks. Süß. Heute kommt die Große rein und fragt: Was? Wäscht Du dieses Wochenende nicht?! So geschehen vor zwei Wochen.Möge es Dir besser ergehen!
    Alles Liebe
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  9. ja, wenn die tulpen in der vase so in alle richtungen wachsen, mag ich sie auch am liebsten.
    ich schick dir gute besserungswünsche....werd schnell wieder gesund:-)
    das fischlein am webrahmen sieht süß aus...du bist unsere dekoqueen! juhuuuuu!
    lg mickey

    AntwortenLöschen