Freitag, 27. März 2015

Freitags am Rübenacker


Zimmerblume gibt es bei mir diese Woche leider nicht, aber ich habe ein ganz fantastisches Outdoor-Blumenarrangement für euch. Ob es Helga als Freitagsblumen gelten lässt weiß ich nicht, aber ich wollte es euch auf jeden Fall zeigen.


Schon letzten Juli hatte ich euch hier *klick* den selben Brunnen geschmückt gezeigt. Dieses mal ist er österlich herausgeputzt.


Außer viel Efeu gibt es an Pflanzlichem hauptsächlich Tête-à-Tête-Osterglocken und Vergissmeinnicht zu sehen. Und jede Menge aus Filz und Draht gestalteten Hasen. Eier gibt es natürlich auch.



Leider habe ich noch nicht herausgefunden wer eigentlich den Brunnen immer mal wieder schmückt.

*

Diese Woche hat die Fischabteilung wieder geöffnet. Allerdings ist der Fisch nicht mehr so ganz frisch. Ihr kennt ihn schon *klick*. Oder sind 7 Wochen noch ok? Muss mal Verleihnix fragen wenn ich ihn sehe. Der kennt sich mit der Frische von Fisch bestimmt aus ;o)
Allerdings ist er frisch "zubereitet".
Ursprünglich sollte der Fisch in meinen 2015 Jahresquilt schwimmen, aber schon von Anfang an war ich mit der Fischfarbe nicht so ganz glücklich im Gesamtbild des Quilts.
 Je weiter das Quilttop wächst, desto größer wird mein Muffensaußen vor dem Handquilten, das ich mir für meinen Quilt vorgenommen haben. Vor allem weil ich bisher nur mit der Maschine gequiltet habe! Also musste ein Probestück her um schon mal üben zu können und ein Gefühl dafür zu bekommen ob das für mich überhaupt machbar ist.
Da kam der Fisch ins Spiel, er bekam sein eigenens kleines Stoffaquarium (Textilarium?)


Ich übe ja noch und bin auch mit diesem kleinen Wandbehang noch nicht fertig, aber der Test verläuft ganz gut.


Der Fisch hat gequiltete Schuppen gekommen. In dem größeren grauen Feld im oberen Bereich möchte ich in Fischform quilten.


Mehr hoffentlich frischen Fisch findet ihr heute bei Andiva.





Kommentare:

  1. da hast du ja wirklich eine schöne osterdeko entdeckt! das sollte mal jemand hier im dorf auch machen - ich hätte meine freude daran!
    dein fischquilt sieht ganz, ganz schön aus - ich bewundere dich für deine geduld und ausdauer. dein"augenweide" ist wirklich ein traum geworden!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe deine Quiltentstehungsgeschichten! Und die Idee mit den gequilteten Schuppen ist einfach genial... LOL... Weiter so!
    Komm gut ins Wochenende.
    Liebe Grüße, Anne-Marie

    P.S. Der grüne Stoff mit den Herzen gefällt mir auch sääääääääähr!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Fisch. Ich bin gespannt, was du mit seinem Teil noch anfängst... Übrigens bin ich wild entschlossen, die Hexies/ English paper Quilting auch mal zu probieren, du hast mich inspiriert... LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn das mal kein schönes Kompliment ist. Ich bin inspirierend! Danke ;o)

      Löschen
  4. Hallo Jennifer,

    toller Brunnen und auch das Haus dahinter ist nett anzusehen :) Ich mag diesen Brauch der Osterbrunnen, wobei er hier im Odenwald erst in den letzten Jahren aufgetaucht ist - in Franken sah ich ihn schon früher ^^

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende für Dich
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt in Franken gibt es das viel. Da habe ich auch schon die tollsten Gebilde aus Eiern auf Brunnen gesehen, Kronen usw. Ich glaube da machen das oft die Landfrauen.

      Löschen
  5. ich hab letzte woche einen ähnlich geschmückten brunnen in wiesbaden gesehen...kann aber jetzt schon gar nicht mehr sagen wo....
    der fisch gefällt mir und das stoffaquarium auch....in jedem fall hast du dir mit dem handquilten ganz schön was vorgenommen. aber du schaffst das, da bin ich sicher. und der quilt wird wunderschön :-)
    lg und ein schönes , wenn auch um 1 h verkürztes, wochenende
    mickey

    p.s. machst du eigentlich auch mit bei der frühlingspest?

    AntwortenLöschen
  6. oh mein gott.....post natürlich nicht pest! frühlingspost ! LOL

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe den Eindruck, das entwickelt sich zu einer Tradition jenseits der Mainlinie. Letzte Woche im Odenwald habe ich das beim Durchfahren in vielen Orten beobachtet: Geschmückte Brunnen!
    Bon week - end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Deine Quiltarbeiten sind mal wieder wunderbar, für Fisch bin ich eh immer zu haben;-). Tolle Idee mit dem Brunnen! Ich habe dich für den Liebster Award nominiert, schau doch mal in mein Blog. Ich fände es schön, wenn Du Lust hättest mitzumachen! Lg Verena

    AntwortenLöschen
  9. Der Kranz ist wirklich hübsch! LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  10. Bei uns in Franken sind Osterbrunnen Tradition und tatsächlich sind die schönsten davon sogar Ausflugsziele.
    Der hier kann sich auch echt sehen lassen und war auch eine Fotexcursion wert!
    Auch Dein Quilt ist absolut sehnswert, großartig!
    Frohe Ostern und liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen