Freitag, 22. Mai 2015

Freitags am Rübenacker


Schon vor Monaten hatte ich mich bei Sarah in dieses entzückende Minigewächshaus verliebt. Allerdings fand ich den Preis der dafür üblicherweise aufgerufen wird ziemlich hoch. Nun habe ich es für eine erschwingliche Summe in einen Blumenladen entdeckt.

Macht sich nicht nur hübsch am Fenster, sondern auch auf der Treppe.

 
Ursprünglich wollte ich es, bis ich die richtigen Pflänzchen habe, so schlicht leer lassen, aber dann konnte ich mir einen Stilbruch nicht verkneifen.


Die Blumen schicke ich natürlich zu Helga.
Außer im Blumenladen war ich auch noch auf dem Flohmarkt.
Leider gab es diesmal keine Quitschtiere, aber hübsche alte Blechdosen.
Auf der Treppe in türkis und orangerot.
Die Entenfamilie stammt auch vom Flohmarkt, die Blumen hier aus dem Garten.


Der Fund über den ich aber am meisten begeistert mich diese Dose, leider schon sehr zerdrückt und zerkratzt, aber das Motiv!!!!!


Ich bekomme das Grinsen gar nicht mehr weg.

Natürlich habe ich mich auch um Freitagsfisch bemüht. War gar nicht so leicht! Zum Schluss fand ich tief unten in einer Wühlkiste doch noch einen Fisch und eine Krake. Sie gehörten wohl mal zu einem Magnetangelspiel. Für 20 Cent durfte ich sie mitnehmen, als Besatzung für ein Badewannenschiffchen machen sie sich doch ganz hübsch.


Fisch sammelt freitags Andiva.


Euch allen ein zauberhaftes l-a-n-g-e-s Wochenende.



Kommentare:

  1. Das Quietsche-Entchen im Gewächshaus würde in einen Bubikopf gequetscht sicherlich gut aussehen... Dann würde man meinen, er sei von Entengrütze umgeben. (falls das ein allgemeingültiger Begriff ist...)

    Die Blechdose ist aber auch zuckersüß. Wer ist das da überhaupt drauf? Irgendein bekanntes Königshauspärchen? Kenn mich da sowas von überhaupt nicht aus...

    Und: einen Fisch findet man immer. Man muss nur wollen. Bravo!

    Hab ein schönes Pfingstwochenende!
    LG, Anne-Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist die Insel-Lizzy und ihr Prinz Philip!

      Löschen
  2. hübsches junge paar ;) auf der blechdosen, sie kann schon gekratzt sein... 20. Nov.1947 ? war die hochzeit, schon lange her - bin gespannt was in dem glasgarten wachsen wird ?
    dein gestrichenes stühlchen passt ja so gut zu der vorstellung deiner schönen blumen und auch deinen flohmarkt funden
    schöne sonniges wochenende
    monique

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe recherchiert. Die Dose wurde anläßlich der Kröning verkauft, also 1953. Sie enthielt Huntley & Palmer's Biscuits.

      Löschen
  3. Der obere Blumenstrauß ist zauberhaft! Ich wünsche dir ein schönes Pfingstfest! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Was du alles findest!*****
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. auf dem flohmarkt schein es wie in berlin zu sein....es ist immer etwas lohnendes zu finden :-)
    die dose mit dem königspaar hat sicher sammlerwert ;-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen