Freitag, 12. Juni 2015

Freistags am Rübenacker


Diese Woche habe ich Blumen in der Fischabteilung. Oder Fisch in der Blumenabteilung? Egal. Auf dem letzten Flohmarkt habe ich für 2 Euro eine Fischvase geangelt. Die Form finde ich sehr hübsch, aber... Eine Seite ist farbig bemalt, die andere nicht. Mir wäre es lieber beide Seiten wären unbemalt.


Die bemalte Seite ist doch nicht so ganz mein Geschmack. Weiß jemand von euch eine Methode mit der ich die Vase klomplett einfarbig bekomme? Bemalen, lakieren oder etwas in der Art.
Auch mit meiner Blumenwahl bin ich nicht so ganz glücklich, da muss ich noch mal andere ausprobieren.


Die weißen Matruschkas sind übrigens Cup-Maßbecher. Die brauche ich für Rezepte aus dem amerikanischen Raum. Eigentlich bin ich ja ein großer Fan des metrischen Systems, aber was will man machen wenn die Cookierezepte 1/2 Cups und ganze verlangen.


Hier noch ein Bild aus einem anderen Winkel, extra für Astrid die letzte Woche wissen wollte ob nicht meine Blumen beim Benutzen der Treppe herunter geworfen werden. Auf dem Bild sieht man ganz gut das trotz Blumen noch genug Platz zum laufen ist.


Die Blumen von letzter Woche stehen inzwischen etwas weiter oben auf der blauen Kommode.


Allerdings sind sie schon ziemlich welk und werden wohl höchstens noch einen Tag stehen.

*

Ich gucke immer gerne mal bei einer kleinen Herde Schafe vorbei die hier in der Nähe auf einem Gartengrundstück wohnen. Der größte Teil der Schafe hatte es sich an diesem Tag im Schatten gemütlich gemacht.


Außer den Lämmchen waren da nur wenige Schafe richtig munter. 

 
Ist das nicht ein wunderbarer Schafsblick?

Verlinkt bei Hollunderblütchen in Sachen Blumen
und bei Andiva gibt es Fisch.


 Ich wünsche euch ein ruhiges Sommerwochenende!



Kommentare:

  1. Ja, da hast du wohl Recht. Die bunte Rückseite finde ich auch nicht so schön. Ich würde den wahrscheinlich mit Sprühlack in Blau oder Rot übersprühen... Einfach mal das Teil mit in den Baumarkt nehmen und eine Beratung verlangen!
    Komm gut ins WE und grüß mir mal die Schäfchen ;-)
    LG, Anne-Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sprühlack ginge vielleicht wirklich, das hab ich schon malmit Glas erfolgreich praktiziert.
      Klar, ich sag den Schafen einen Gruß von dir.

      Löschen
  2. Was für eine wilde Vase. Was sich der Pinsler wohl dabei gedacht hat?

    Ja es gibt viel spannende Viecher im Mittelmeer, vor allem vor Elba. Ich bin auch jedes mal wieder begeistert, wenn ich auf dem Meer zum Tauchplatz fahre (alles nur blau) und dann abtauche und in diese wunderbare Welt eintauche.
    Schönes Wochenende
    Andi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich vermute ja das Teil ist ein Urlaubsmitbringsel. Da hat wohl ein wilder Italiener Nippes für urlaubstrunkene Deutsche zurecht gepinselt.

      Löschen
  3. Da dank ich dir für die Aufklärung! Bei mir ist immer die Außenkurve der Treppe beliebter ( was sich auch an den Patschhänden auf der Wand ablesen lässt ).
    Den Fisch finde ich auch bemalt ganz lässig, so in einem ganz gradlinigen, einfarbigem Ensemble. Aber mit der Wahl der Blumen wird es wirklich schwierig. Wahrscheinlich gehen nur Ranken. Oder eine große üppige Blüte, ganz kurz geschnitten. Aber Probieren geht über Studieren.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als die Kinder noch so klein wie deine Enkel waren, hatte ich auch keine Blumen auf der Treppe, aber auch schon damals wurde die Geländerseite bevorzugt.

      Löschen
  4. Die Blumen sind toll, ich finde die Stängel nur optisch zu lang für die witzige Fischvase. Kürz die doch einfach etwas, so dass das gelbe Pompomblumenmeer aus dem Fischmaul springt... LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee ist vielleicht ganz gut, allerdings sind die Blumen inzwischen in einer anderen Vase. Der Fisch hat sich als nicht nur leicht, sondern extrem undicht erwiesen. Vor den nächsten Blumen muss ich mir da etwas einfallen lassen.

      Löschen
  5. Die Lämmchen haben es gut, so im Schatten :D
    heute ist es wieder Hochsommer, dafür wird es am Wochenende wohl wieder kühler - wie immer ;)

    Eine Vase mit zwei Gesichtern sieht man auch nicht alle Tage ;)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir wäre Abkühlung nur recht, ich mag Hitze nicht besonders. Als wolliges Schaf könnte ich da auch nur unterm Baum liegen.

      Löschen
  6. deine treppe - blumen heute wieder sehr sympatisch ! -
    ich bin auch der meinung - warum in weiss ganz bemalen - so hast du zwei vasen - auch wenn die bemalte etwas altmodisch aussehen kann, ist es möglich sie zu aktualisieren mit einer dicke kurze blume (z.B.weisse pfingsrose ) - ganz weisse fische findet man eher. wenn sie undicht ist, könntes du etwas *vernis* an der undichte stelle aufpinseln - liebe freitagsgrüsse
    monique

    AntwortenLöschen
  7. die fischvase ist ja der knaller! mir würde sie allerdings ganz in weiß auch besser gefallen...obwohl...nein, nein weiß wäre besser! was du auch immer alles so findest :-)
    viele liebe grüße und ein wundervolles wochenende
    mickey

    AntwortenLöschen
  8. ich finde die fischvase mit der bunten seite ganz witzig und ich kann sie mir z.b. mit gräsern oder blättern oder einer großen blüte ganz gut vorstellen. google mal unter "vase dicht machen", da findest du ganz bestimmt gute tipps.
    wie schön, dass du eine schafherde in der nähe hast - ich glaub, ich würde da jeden tag hingehen!!
    liebe grüße und dir ein schönes wochenende,
    mano

    AntwortenLöschen
  9. Also...die Vase hat was...schade, dass sie nicht dicht ist, in weiser Voraussicht hast du ja schon einmal einen Teller untergestellt :-)
    Ganz herzliche Grüsse und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen