Dienstag, 23. Juni 2015

Stoffanschnitt


Ich brauchte für meine Handtasche ein kleines Etui in das mein Werksausweis und die Schlüssel für die Arbeit passt. Eigentlich wollte ich erst irgend einen Stoff nehmen der nichts besonderes ist, aber dann dachte ich, eigentlich doch doof schöne Stoffe immer nur zu streicheln, statt etwas daraus zu nähen an dem ich mich jeden (Arbeits-)Tag freuen kann. 


Deshalb habe ich einen der hübschen Leinenstoffe angeschnitten die mir Mila bei unserem Materialtausch *klick* geschickt hat.


Der Pferdchen-Knopf stammt auch aus dem Paket.
Für die Rückseite habe ich einen Stoff verwendet den ich letztes Jahr aus Holland mitgebracht habe.


 Das Futter besteht aus Stoff mit Haselnussmuster aus der selben Quelle.


Geht euch das auch manchmal so, dass ihr euch nicht "traut" besondere Stoffe auch zu verarbeiten? Ich hab da oft eine leichte "Sperre". 

Verlinkt beim Creadienstag


Kommentare:

  1. Oh, wie mich das freut, das Stück in deinem Alltagsleben zu sehen. Und stimmt, der Knopf passt gut, schau mal, da wäre ich gar nicht drauf gekommen. LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hast du fein für mich gepackt, ganz unbeabsichtigt ;o)

      Löschen
  2. richtig schön der stoff der vorderseite und die rückseite passt ganz prima dazu !

    AntwortenLöschen
  3. Ja, so geht mir das auch! Dann läuft man wie der Fuchs um die Gans. Aber das ist, glaube ich, auch ganz normal - oder?! Man möchte das gute Stück auch nicht verschneiden oder verschwenden. So geht´s mir mit allen besonderen Sachen beim Basteln. Erst mal ein bisschen drum rum laufen. Und irgendwann packt man die Sache an und fragt sich, warum man so zaghaft war. ;-)
    Ganz liebe Grüße zu dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das Täschchen kannst du dann jeden Tag streicheln. Es geht mir auch immer so, dass ich Skrupel habe, Stoffe anzuschneiden. Aber dazu sind sie ja eigentlich da;-). Das Täschchen ist toll geworden, und der Stoff ist ein wahrer Schatz. lg Verena

    AntwortenLöschen
  5. das ist richtig hübsch geworden, und der Stoff gefällt mir richtig gut.
    Da macht der Weg in die Arbeit doch gleich noch ein bisschen mehr Freude.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. So ein hübsches Etui, welch ein Glück, dass Du diese schönen Stoffe verwendet hast, soll es Dich doch immerhin täglich begleiten, da kannst Du Dir ruhig etwas gönnen!
    Viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen