Sonntag, 2. August 2015

Sommerblumen


Als ich Lottas heutiges Thema für Bunt ist die Welt las, dachte ich es würde einfach. Weil ich dachte ich hätte in der letzten Zeit viele Blumen fotografiert. So kann man sich täuschen. Waren gar nicht viele und einige Bilder waren dann auch noch ungeeignet um sie in eine Collage einzubauen. Wie das Ergebnis nun geworden ist, lasse ich euch entscheiden.


Polsterphlox und Akelei blühten noch ganz am Anfang des Sommers in unserem Garten, wenig später folgten die Gänseblümchen und Iris. Den Strochenschnabel hatte ich Ende Juni vor der Linse. Anfang Juli blühten schon die Sonnenblumen in aller Pracht. Die Rose und die Hortensien schließlich habe ich alle Mitte Juli während meines romantischen Wochenendes mit Herrn Zucker fotografiert.

Egal ob von ferne oder ganz aus der Nähe betrachtet, Blumen sind doch immer wieder eine Freude fürs Auge.

Kommentare:

  1. Bei deiner Collage bekommt man gleich gute Laune - besonders das Sonnenblumenbild ist klasse.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  2. Wunderhübsch ist das Ergebnis geworden...Dir noch einen schönen Sonntagabend! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, genau: eine Freude fürs Auge und für die Seele, das finde ich auch! Das gilt auch für Deine Collage.
    Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Collage.
    Blumen fotografiere ich auch immer wieder. Am Ende hat man so viele....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen