Dienstag, 4. August 2015

Stegosaurus und Kaffee


Heute habe ich 2 Upcycling Ideen für euch zum Creadienstag. Die 1. Idee entspringt nicht meinem eigenen Kopf sondern wurde vom bepflanzten Wal bei Kerstin angeregt *klick*



Passend zur Urzeit hatte ich den Dino mit einem Farn bepflanzt, aber, aber. Entweder lag es an der ungewöhnlich heißen Witterung oder meinem braunen Daumen, der Farn sah jedenfalls innerhalb kürzester Zeit sehr traurig, will heißen tot, aus. Um nicht noch eine Pflanze ins Unglück zu stürzen, aber den Stegosaurus trotzdem zeigen zu können, ist in einer nachmittäglichen Schnellaktion ein Farn aus Papier entstanden. Pflanztopf-Dino ohne Pflanze wäre ja reichlich witzlos ;o) 


Wenn es weniger heiß ist kaufe ich ihm eine Sukkulente oder einen Kaktus. Die überleben bei mir eher.


Für mein 2. Upcycling habe ich gleich eine Sukkulente gekauft. Damit fing es nämlich an. Im Gartenmarkt hatten sie diese ulkigen Perlchenpflanzen in 2 Größen. Groß und relativ teuer in potthäßlicher Hängeampel und klein und recht günstig im einem einfachen Töpfchen. Da war die Entscheidung einfach. So eine Pflanze kommt natürlich hängend deutlich besser zur Geltung, also hab ich ihr schnell eine Blumenampel zurecht gedöngelt.


Die Blumenampel besteht einfach aus einem to go-Kaffeebecher.
3 Metallösen ran, damit nichts ausreißt und dann Bäckerschnur zum aufhängen anknoten. Oben sind die 3 Schnüre einfach zusammengeknotet und eine Schlinge für den Deckenhaken gebildet.
Fertig. 

 
Einfach und trotzdem hübsch, wie ich finde. Wenn die Pflanze wächst muss ich einen großen Milchkaffee außer Haus trinken gehen ;o) 
Die Pflanze nennt sich übrigens Erbsenpflanze oder Perlenschnur
(bot. Senecio rowleyanus)



Kommentare:

  1. Oh, was für eine geniale Blumenampel! Die Ösen sind der Hit!... Genuss pur, wie eine Erbsensuppe... hehe... und dann noch mit Herzchen... kannst du gerne hier bei unseren Montagsherzen verlinken, wenn du magst: http://fredissimas.blogspot.de/2015/08/herz-am-montag-nr-79-wunsche.html

    LG, Anne-Marie

    AntwortenLöschen
  2. die erbsenpflanze ist ja zu witzig und herrn stegosaurus find ich auch toll. ein kleiner kaktus steht ihm bestimmt auch gut! dein sommerblumenpotpourri hat mir auch sehr gefallen!
    sommergrüße von mano

    AntwortenLöschen
  3. Scheinbar ist so ein "alter" Saurier kein guter Nährboden für eine solche Pflanze - gut zu wissen ;)
    Aber der neue Farn schaut auch nicht schlecht aus *g* vielleicht haben sie sich wirklich so getarnt um den Raubsauriern zu entgehen ^^

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  4. wow, deine blumenampel ist hinreißend.
    und wenn das füchslein diesen stegosaurus sähe – ich weiß, was dann sein nächster innigster wunsch wäre.

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen. Guck mal hier: https://ruhrpottperlesblog.wordpress.com/2015/08/06/der-liebster-award/ vorbei - ein kleines Spielchen wartet auf dich :D *Gruß, lisa

    AntwortenLöschen
  6. Brauner Daumen, grüner Daumen- Ist doch egal, so lange Sie ein Herz für Pflanzen haben, Frolln Zuckerschnute!

    AntwortenLöschen