Freitag, 25. September 2015

Freitags am Rübenacker


Der Sommer ist endgültig abgetaucht.


Jetzt ist der Herbst ist da. Dahlien sind für mich die schönsten Blumen des Herbstes.


Nachdem ich mir die Dahlien vom Blumenfeld geholt hatte, begegneten mir am Wegesrand noch andere Blumen. 


 Es scheint mir eine Art wilde Löwenmäulchen zu sein. Kennt jemand von euch vielleicht den Namen? Sie wachsen hier zur Zeit überall an Wegen und Straßen.


Machen sich jedenfalls sehr hübsch auf dem unangezündeten Kamin. Die gelben Früchte sind von einer Zierquitte und verbreiten einen ganz wunderbaren, zarten Duft.

Meine Blumen verlinke ich bei Holunderblütchen.

Zum Schluß habe ich noch die letzten Urlaubsfische für euch. 
An der Nordsee haben wir das Multimar Wattforum besucht. Ein ganzes Museum voller Fisch ;o)
Besonders beeinduckt hat mich das riesige Auarium. Man kann sich einfach davorsetzen wie in einem Kino und ganz in Ruhe schauen. Sehr beruhigend und meditativ!


Die Fische in den verschiedenen Aquarien zu fotografieren war ziemlich schwierig.


Das war noch der Beste.

Deutlich leichter ließ sich da die schöne Holzkunst im Museumsrestaurant ablichten. Obwohl auch das durch das sperrige Format etwas knifflig war.


Meine Fische verlinke ich beim Freitagsfisch von Andiva.


Danke für die Genesungswünsche am Mittwoch! Es geht schon deutlich besser.

Jetzt bleibt mir nur noch euch ein angenehmes Wochenende zu wünschen. Habt es fein.



Kommentare:

  1. Wow, da hast du den kleinen Fisch aber genau in dem Winkel erwischt wie auch auf der Holztafel... hehe

    Die gelbe Blumen heißen übrigens Leinkraut. Die wachsen hier auch überall. Ein paar habe ich auch in meiner Blumenpresse...

    Liebe Grüße, Anne-Marie

    AntwortenLöschen
  2. Dahlien und Quitten - zwei meiner Lieblingen.
    Und die duften so lecker!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Herbstblumen und Quitten, das ist das schöne an dieser Jahreszeit, auch wenn der Abschied vom Sommer jedes Mal so schwer fällt. Und es jetzt morgens noch dunkel ist. Baldiges Fitsein wünsche ich dir. LG mila

    AntwortenLöschen
  4. Deine Treppen-Arragements mag ich sehr gerne, so etwas fällt bei mir Hunderudelbedingt aus, aber für eine kleine Vase auf dem Tisch (oder auch gerne auf dem Waschbecken) reicht es immer. Die Riesen-Birnen-Quitten brauchen bei mir noch eine Weile, aber sie werden immerhin schon schön gelb. Und Aquarium gucken ist was feines, danke fürs Rausfischen :)
    Ein schönes Wochenende
    Ahoi Anja

    AntwortenLöschen
  5. Übrigens muss ich bei dir Abbitte leisten. Ich habe gerade alte Fotos durchgesehen und festgestellt, dass das schöne Monogramm-Handtuch in der Tat von dir stammt. Peinlich, peinlich. (Es hat Manos Initialien, vielleicht habe ich es deshalb ihr zugeordnet...) Jetzt ist es jedenfalls DEIN Verdienst, das Josef eine Hose trägt. Witzigerweise habe ich gerade erst erfahren, dass es tatsächlich ein Josefshosen-Motiv gibt (angeblich hat Josef aus seinen Hosen Windeln für das Jesuskind gefertigt, das passt dann ja wieder, da beide Stoffe aus deinem Fundus stammen...) LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wegen der Initialen war ich recht sicher das Tuch an dich geschickt zu haben. Bei mir ist ja kein "M" drin. Bei dir schon.

      Löschen
  6. Dahlien liebe ich ja auch :)
    Und das MenschenüberkopfBild ist ja super.
    Deine Karte ist hier in meinem Urlaub angekommen, ich hab mich sehr gefreut und es leider total vewrbaselt mich zu bedanken *schäm* (Und ja, sie wird auch bald gezeigt :))
    Danke nochmal! und ein schönes Wochenende
    LG
    Andi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hauptsache sie ist angekommen und hat dich gefreut! hab ich übrigens in diesem Museum gekauft.

      Löschen
  7. Was beneide ich dich um DAS Blumenfeld...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein tolles Holzkunstwerk und auch das Museumsaquarium sieht genial aus :))
    Schönes Wochenende,♥︎Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Da haben Sie ja in der Tat wunderprächtige Gartenpflänzchen zur Zuckerhüttenverschönerung!
    Ein feines Wochenende wünsch ich und weiter so mit der guten Besserug!

    AntwortenLöschen
  10. Hach wie schön bunt das hier ist...und so fröhlich, ganz nach meinem Geschmack :-)
    Viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöne Dahliensammlung!
    Schönen Start in die Woche
    Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jennifer, dein wunderbares Stillleben wirkt aus mich richtig schön sommerlich, zusammen mit den Badenixen und den knalligen Farben :-)
    Den Namen von den gelben Blümchen reiche ich nächste Woche nach, ich habe ihren Namen schon rausgesucht, weil sie in Österreich auch überall wachsen und ich sie auch schon fotografiert habe , leider habe ich ihn mir nicht merken können und ich bin gerade mal wieder unterwegs...
    Ganz herzliche Grüsse aus Stockholm, helga

    AntwortenLöschen
  13. eine postkarte mit wasserbalett....wie schön.ich glaub das war sogar mal eine olympische disziplin. dein stillleben gefällt mir mal wieder besonders gut und diese kleinen gelben Blümchen hab ich neulich auch gerade am wegesrand gepflückt.
    hab eine wunderschöne woche, liebe jennifer
    herzliche grüße
    mickey

    AntwortenLöschen
  14. eh ich es vergesse: die gelben blumen heißen "gemeines leinkraut" oder auch kleines löwenmäulchen und sie wachsen sehr gern an straßen- und feldrändern.
    deine dahlien sind wunderschön und ich bedaure schon jetzt, dass es bald keine mehr geben wird und ich meine im garten ausbuddeln muss.
    dir liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen