Montag, 14. September 2015

Montagscollage #2


Die Papierliebe findet jeden Montag bei Susanne (Nahtlust) statt, Das Septemberthema ist Veränderung


Ich habe mich sehr bemüht meine Collage passend zu diesem Thema zu gestalten, aber - sie wollte nicht so recht. Außer, dass sie sich von meiner ursprünglichen Idee zur endgültigen Form sehr verändert hat ;o) Nun ja.


Material: Blumeneinwickelpapier, Zeitungsausschnitte, Tortenspitze und Wasserfarbenmalerei


 Fällt euch ein Name ein? Ich hatte an "Herbstzeittulpen" oder "Titanias letzter Sommernachtstraum" gedacht. Letztendlich fand ich zumindest den Zweiten etwas überkanditelt.

So langsam bekomme ich ein Gefühl für Collagen. Da wird sicher noch einiges folgen.

Bei Susanne gibt es sicher wieder ganz viele wunderbare Sachen zu entdecken! Wahrscheinlich sogar wirklich zum Thema passendes ;o)

Kommt gut in die Woche.



Kommentare:

  1. Irgendwie musste ich angesichts der Collage an eine Folge von "Der Doktor und das liebe Vieh" denken, in dem Tristan und James versuchen, die gefährliche Wildkatze einer exzentrischen englischen Lady einzufangen - und das ganze Wohnzimmermobiliar einschließlich Porzellan dabei kaputt geht. Deshalb schlage ich den Titel "Mrs Bond's ghoulish Tea-Time" vor... LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Witzig, vielleicht sollte ich noch ein paar Teetassen und Teller dazukleben.

      Löschen
  2. Schön, deine Collage. "Aufgetischt" oder "Serviert" fiele mir da noch ein angesichts der Dame auf dem Tortendeckchen :-)
    Schön, dass du bei der Papierliebe dabei bist!
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  3. ich möchte meinen, der allerrichtigste weg zeigt sich dann, wenn er ganz woanders endet, als er das eigentlich hätte sollen. für mich einfach "rocket" :)

    AntwortenLöschen