Montag, 7. September 2015

Montagscollage


Bei Nahtlust gibt es jeden Montag die Aktion Papierliebe. Für September ist das von Susanne vorgegebene Thema "Veränderung". Ich möchte auch eine Kleine Veränderung. Neben der Näherei möchte ich mich mehr mit Papier beschäftigen. Da kommt mir Susannes Papierliebe gerade recht.
Als ich von Freitag auf Samstag nicht schlafen konnte, habe ich diese Collage begonnen


 Jetzt muss ich nur noch üben Collagen vernünftig zu fotografieren. Ich denke Licht ist da sehr entscheidend. Dummerweise war das Licht nach den endgültigen Fertigstellung am Sonntag Abend schon sehr schlecht.

Einen Zwischenstand mit dem ich aber noch nicht ganz zufrieden war hatte ich noch bei besserem Licht fotografiert.


Hier fehlt noch der Glückskekszettel und der Knopf. Auf dem Zettel steht
IMAGINATION IS THE EYE OF THE SOUL
VORSTELLUNGSKRAFT IST DAS AUGE DER SEELE

Material: kaputtes Papierschirmchen, Stäbchenverpackung, Anhänger, Küchenpapier, Origamipapiere, Wasserfarben, Knopf, Zettel aus einem Glückskeks


Außerdem habe ich noch ein tägliches Projekt angefangen. Jeden Tag eine kleine Zeichnung. Für September habe ich mir Tiere ausgesucht
 
.
 Das Tier gestern war dann ein kleines Kaninchen. Leider aus einem traurigen Grund. Gestern um ca 15:30Uhr wurde unser Schnuffel eingeschläfert. Nicht unbedingt ein Ereignis das man seinem Kind zum letzten Ferientag wünscht.


In Memoriam Schnuffel

Trotz der traurigen Töne, ich wünsche euch eine schöne Woche!


  

Kommentare:

  1. Schöne Idee, sich für jeden Tag eine kleine kreative Aufgabe zu stellen!

    AntwortenLöschen
  2. Toll, was man nun bei Frau Nahtlust montags alles entdecken kann! Liebe Frau Zuckerrübchen, weißt du eigentlich schon, dass Collagen süchtig machen? Mit dem Licht hadere ich auch, sehr... Was war man doch licht- und sonnenverwöhnt die letzten Wochen. Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jennifer,

    niedliche Collage, niedliche Idee mit den Tieren, aber ein Todesfall im erweiterten Familienkreis... Es gibt ja Unmenschen, die meinen, man sollte Haustiere auch halten, damit die Kinder lernen, dass es so etwas wie den Tod gibt. Ich weiß nicht recht... Nun wünsche ich Euch trotzdem eine gute erste Schulwoche, wir haben noch eine Woche Ferien. Gott sei Dank!
    Alles Liebe
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Oja, ich pflichte Ghislana bei und sage: Obacht! Collagen machen süchtig, und ich bin ja auch schon seit einigen Wochen ganz ergriffen von diesem Fieber ;-) Fein, dass du mehr mit Papier machst udn dann direkt bei meiner Papierliebe vorbeischaust! Dann mal weiter so und ich bin gespannt, was du noch alles erwerkeln wirst! Und euch allen alles Gute auch ohne euren Schnuffel!
    LG. sUsanne

    AntwortenLöschen
  5. total süß, dein tägliches projekt mit den kleinen tierbildchen...bin gespannt, ob du den september mit der viecherei voll bekommst.
    trotz eures schnuffel-verlustes wünsche ich dir eine schöne woche. euer schnuffeln ist jetzt ganz bestimmt im kaninchenhimmel.
    viele liebe grüße
    mickey

    AntwortenLöschen
  6. Oh je, ich habe ehrlich gesagt auch ein bißchen Angst, dass einer unserer Hasen es nicht mehr lange macht...
    Hast du einen Skizzenblock, auf dem du regelmäßig arbeitest? Ich habe mir unlängst einen angeschafft - in der Erwartung alle paar Tage etwas darauf zu hinterlassen, bin groß gestartet - aber es dümpelt jetzt vor sich hin...
    Ein regelmäßiges Projekt wie die Tierzeichnungen helfen auf jeden Fall der Kreativität auf die Sprünge!!! LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe 2 Skizzenblöcke, In dem einen wurstele ich eher planlos, den anderen benutze ich gesteuerter. Da sind die entwürfe für die Sommerpost drin und so eine Art Reisetagebuch vom Urlaub. Dazu kommen jetzt die täglichen Zeichnungen und ich habe mir auch vorgenommen jede Woche eine Collage dahinein zu gestalten. Ohne klare "Vorgaben" dümpelt es sonst bei mir auch nur ;o)

      Löschen
  7. das euer schnuffel nicht mehr lebt, ist so schade. aber ich erinnere mich auch noch an die hamster- und meerschweinchenzeit unserer tochter. das war immer ziemlich schlimm, wenn sie gestorben sind.
    schön, dass du jetzt im collagefieber bist. es macht einfach immer großen spaß! und täglich eine zeichnung zu machen, find ich auch toll. da bleibt man im fluss!!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  8. Mein allerherzlichstes Beileid :(

    Vielleicht kann Herr Hugo ein wenig Trost spenden ^^ ich finde es immer schlimm wenn ein Familienmitglied gehen muss, dazu gehören selbstverständlich auch Haustiere.

    Interessant finde ich immer Deine verschiedenen Projekte, ich glaube ich würde so etwas nicht konsequent durchhalten ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  9. auf papier tagebuch... und *impressions* macht jede scheinbar kleine dinge ganz gross !
    sehr rührend ...
    liebe grüsse
    monique

    AntwortenLöschen