Freitag, 16. Oktober 2015

Freitags am Rübenacker


Heute bin ich ja etwas spät dran. Das war ein hin und her heute! Letzter Schultag vor den Ferien und viel zu tun. Zwischendrin war ich auch auf dem Blumenacker und auf dem Markt und habe mir Freitagsblumen geholt.


Aus den Dahlien habe ich ein Gesteck in einer Sauciere vom Flohmarkt gemacht.

Die Blumen vom Markt stehen auf der Treppe.


Als Vase dient hier eine Flasche in der mal ein Smoothie war. Die Puppe wurde im Kinderzimmer aussortiert und ich habe sie adoptiert.

Meine Blumen verlinke ich bei Holunderblütchen.

In der Nähe des Marktes gibt es ein Fischgeschäft und so kann ich euch auch mal wieder Freitagsfisch bieten.


Hier scheint es Bückling im Angebot zu geben. Bei Andiva gibt es weitere Freitagsfische.

Die kleine Rübe hat mir ein Kunstwerk verehrt. Hochzeit von Herrn und Frau Zykloppilz!
Fragt mich nicht wie sie DARAUF gekommen ist. Ich finde sie jedenfalls ganz hinreißend.



Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Vielleicht haben wir ja Glück und die Sonne lässt sich wenigstens mal kurz sehen.


 

Kommentare:

  1. Hoffentlich musst du nicht einheizen, die Dahlien passen gut auf den dunklen Ofen!

    AntwortenLöschen
  2. runde bücklinge - hab ich noch nie gehört. ich kenne nur rollmops! dein dahliengesteck ist wunderschön - toll, dass es sie noch in diesen zarten farben gibt!
    hab ein schönes wochenende!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  3. *❤schliebeDeineDEKOdenFreitagsfischundKleinRübchensKunstwerk*

    AntwortenLöschen
  4. wunderschöne deko und feinster fisch....das kunstwerk sieht aus wie ein orden :-) glückwunsch frau zuckerrübchen!
    lg und schöne ferien
    mickey

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jennifer,
    jaaaa, Ferien, juhuu! Auch wenn erst vorgestern die Sommerferien vorbei waren *lach*
    Aber der Sohnemann hat einen schweren Muskelfaserriss und so bin ich froh, dass ich mal zwei Wochen nicht zur Schule fahren muss - nach den Wochen, in denen die Tochter den Fuß gebrochen hatte, kann ich da jetzt echt gut drauf verzichten.
    Schöne Blumen, beim Kamin musste ich allerdings auch schmunzeln, der wird bei uns nämlich schon kräftig eingeheizt. Na, hauptsache, Du zündest keine Katzen an *kreisch*, das war gut, hihi.
    Hab ein schönes Wochenende, viele Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Ofen heizen wir nur abends an, dann stell ich die Blumen aufs Fensterbrett ;o)

      Löschen
  6. Die Blumen in der Sauciere sind defintiv der Hit! LG mila

    AntwortenLöschen
  7. BOAH, ich weiß gar nicht, was mich am meisten begeistert, die wunderschön arrangierten Pflänzchen, der schnuckelige Fischbesuch oder die genialen Zyklopenpilze (ich schwöre, genau SO sehen die auch in meinem Gartenpflänzchenreich aus)!
    Ich wünsch Euch eine schöne Ferienzeit!

    AntwortenLöschen
  8. Der "pastellige" Herbst, wie schön , liebe Jennifer !!! Und auch dein Treppenstillleben ist wieder sehr gelungen :-)
    Ganz herzliche Grüsse und eine gute Woche, Helga
    P.S. : vergiss nicht, die Blümchen vom Ofen zu nehmen, bevor du ihn befeuerst ;-)

    AntwortenLöschen