Montag, 12. Oktober 2015

Herz am Montag: Zuckerherzen


Nach dem ich hier *klick*  schon mal Sachen aus Holz angeordnet habe, sind es diesmal Herzen.
Montags sind bei den Fredissimas nämlich Herzen gefragt. Die Damen haben mich in ihrem Fred und auch auf dem gemeinsamen Blog aufgenommen und ich durfte heute das Herz am Montag *klick* gestalten. Dort findet ihr auch einen Teil meiner Herzen und die Herzen der Fredissimas.





Außer diesen Zuckerherzen mit Schrift habe ich auch noch Brauseherzen gekauft. Leider waren die etwas wie "weißer Adler auf weißem Grund" deshalb sind die Bilder stark bearbeitet.





(Küsschen ihr Hupen!)

Mein kleines Rübchen hat auch noch Herzen gemalt. Die muss ich natürlich auch noch zeigen.


Den Anstoß zu der ganzen Sortiererei hat Holunderblütchen geliefert, bei der ich meinen Post auch verlinke. *klick*

Wie man sieht, die Sache macht mir mächtig Spaß, mal sehen, vielleicht kommt noch mehr ordentlich angeordnetes.

Kommt gut in die neue Woche.





Kommentare:

  1. das herz aus herzen find ich ganz und gar bezaubernd!! diese bonbons hab ich lange nicht mehr gegessen, aber sie gehörten zu meiner kindheit!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  2. *♥lichSÜßEundwarmeWochenstartknuddelgrüßchendazupack*

    AntwortenLöschen
  3. ganz viele suesse herzen - spielerei die sehr verführerisch ist, denn seit kurzem esse ich wieder gerne bonbons ! und das rote gemalte vom kind gefällt mir auch sehr gut *

    AntwortenLöschen
  4. es geht doch nichts über richtig sortierte Bonbons (da weiss man gleich welche man zuerst essen muss…)
    herzliche Grüße und eine gute Woche!

    AntwortenLöschen
  5. Oh: Meine Kindheit in Bonbonform. Grandios und tolle Sammlung und Aneinanderreihung!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Dank für deine herzigen Spielereien, liebe Jennifer !!! Viele herzliche Grüsse und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  7. *mal eine Zuckerherzedition mit FRED drauf anfertigen lässt*... HERZlich willkommen bei den Fredissimas, Frau Zuckerschnute. Ich hoffe, wir werden noch viele Gemeinschaftsbeiträge von dir lesen! Komm gut in die neue Woche. Liebe Grüße, Anne-Marie

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Zuckerherzen. Na ja, zugegebenermaßen liebe ich Süßigkeiten aller Art. Vor allem wenn sie selbst oder ihre Verpackung hübsch ist... Einen süßen Tag wünscht dir Mila

    AntwortenLöschen
  9. Sehr ordentlich geherzt ;)
    Herzliche Päuschengrüße!

    AntwortenLöschen
  10. hihi, dass man ein Herz, sogar viele, in geordnete Bahnen bringen kann, wusste ich ja noch nicht ;o)
    Übrigens, ist das schwarze eines aus Lebkuchen? Mmmh, am liebsten mit einem Klecks Marmelade drin!

    Ich drück und knutsch Dich ganz herzlich, Du süße Zuckerrübennase, HUUUP :D

    P.S.: Kompliment an die kleine Rübenherzkünstlerin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Dunkle ist ein Lebkuchen, allerdings ohne Marmelade. Die große Rübe war mir einkaufen und die mag keine Marmelade.

      Löschen
  11. Küsschen zurück Du selber Hupe!
    Hehe!

    AntwortenLöschen
  12. zuckersüß und ganz herzig.
    gefällt mir gut, wie Du das
    Thema umgesetzt hast.
    herbstliche Grüße
    Judika

    AntwortenLöschen