Montag, 9. November 2015

Goldherzen


Am Sonntag war das Wetter ja sehr sommerlich. Da habe ich einen kurzen Spaziergang am Main gemacht und dabei feinste Goldherzen gefunden.


Ich glaube der Baum von dem sie stammen ist eine Schwarz-Pappel. Sicher bin ich da aber nicht.



Meine Goldherzen schicke ich zu den Fredissimas.



Kommentare:

  1. Naturherzen finde ich meist am schönsten!

    AntwortenLöschen
  2. ♥... lichfröhlicheWochenstartMontagsumärmelgrüßchendazustell...(ړײ)*

    AntwortenLöschen
  3. Ein paar braune Herzen verstecken sich auch im Gras ;-)
    Gestern habe ich in der Sendung mit der Maus (das war eine Ausnahme!!!!) gesehen, warum Bäume ihre Blätter im Herbst abstoßen... und warum die Blätter dann gelb und rot werden!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe in solchen Momenten IMMER keinen Fotoapparat dabei...
    Sehr herzig...
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte ich bisher auch fast nie, aber jetzt habe ich ein Telefon mir ordentlicher Kamera. Ist schon ganz praktisch.

      Löschen
  5. Schön gesehen die Herzen :)
    Herbstherzen quasi ;)

    Liebe Odenwaldgrüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöner Fund, hab eine ebenso schöne neue Woche!

    AntwortenLöschen
  7. Wunderhübsch sind die goldigen Herzen!
    Komm gut in die neue Woche!

    AntwortenLöschen
  8. Es kann sich doch hier nur um eine wunderschöne Goldpappel handeln...oder Braunpappel...hmmm...

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind zugelassen, deshalb ist eine Sicherheitsabfrage nötig, um eine Häufung von Spam Mails zu vermeiden. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://madambetterave.blogspot.de/p/impressum-datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von ((https://policies.google.com/privacy?hl=de) Google gelesen hast und akzeptierst.

Ich behalte mir vor Kommentare die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, aus Sicherheitsgründen zu löschen.